Frühstudium zur Förderung besonders begabter Schüler/innen

Telekom Logo

 

Informationen für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen

Die Universität Stuttgart bietet besonders begabten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines Frühstudiums an. Dies wird ermöglicht aufgrund des Landeshochschulgesetzes für Baden-Württemberg vom 5. Januar 2005. Es sieht in § 64 vor, dass nach dem einvernehmlichen Urteil von Schule und Hochschule besonders begabte Schülerinnen und Schüler berechtigt werden können, an Lehrveranstaltungen an Hochschulen teilzunehmen und Leistungsnachweise und Prüfungen abzulegen.

Die Universität Stuttgart möchte mit diesem Angebot geeigneten Schülerinnen und Schülern die Chance bieten, bereits frühzeitig ins Studium hinein zu wachsen, sich ein Bild von ihrem zukünftigen Lernort zu machen und die spätere Studienaufnahme zu erleichtern. Frühstudentinnen oder Frühstudenten nehmen an einer oder mehreren Lehrveranstaltungen eines Studiengangs teil und können Studien- und Prüfungsleistungen erwerben. Diese Leistungen werden auf ein späteres Studium angerechnet, wenn der Vorsitzende des zuständigen Prüfungsausschusses diese als gleichwertig anerkennt. Wenn die Frühstudierenden Teilprüfungen ablegen, die mit den Prüfungen eines Diplom-, Lehramts- oder Bachelorstudienganges identisch oder diesen gleichwertig sind, sind die Prüfungen anzuerkennen. Ob die Prüfungsleistungen auch an einer anderen Universität anerkannt werden, entscheidet der Prüfungsausschussvorsitzende des Studiengangs an der anderen Universität.

Der Ablauf des Frühstudiums wird unten bei den einzelnen Studiengängen beschrieben. Dort finden Sie auch die Ansprechperson des betreffenden Studiengangs, die Ihnen weitere Erläuterungen geben kann. 

Die Frühstudierenden besuchen entweder reguläre oder eigens dazu entworfene Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart. Wenn durch den Besuch der Lehrveranstaltungen der reguläre Schulunterricht nicht besucht werden kann, muss in der Schule geklärt werden, wie damit umgegangen wird. Die Mehrbelastung für die Frühstudierenden sollte nicht unterschätzt werden! Ein Frühstudium kann sofort abgebrochen werden, wenn sich zeigt, dass die Belastung zu groß ist und die Schulleistungen darunter leiden. 

Die Teilnehmer/innen am Frühstudium bezahlen keine Gebühren, erhalten jedoch auch keinen regulären Studierendenstatus. Im Falle minderjähriger Teilnehmer/innen ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Nach Auskunft der Württembergischen Unfallkasse sind die Schüler auf dem direkten Weg von Schule/Wohnort zur Universität und zurück sowie an der Universität unfallversichert, wenn die Schulleitung diese Veranstaltungen als außerschulische Veranstaltung genehmigt. Bitte beachten Sie dazu auch die Regelungen der Württembergischen Unfallkasse.
 

Teilnehmende Studiengänge

Folgende Studiengänge nehmen derzeit am Programm „Frühstudium“ teil:

Eine erste Orientierung zu den Studiengängen und allgemeine Beratung zu einem Frühstudium können Sie in der Zentralen Studienberatung erhalten. Bitte wenden Sie sich an die Zentrale Studienberatung. Wenn Sie detailliertere Informationen zum Frühstudium in einem bestimmten Studiengang möchten, setzen Sie sich bitte direkt mit den Ansprechpartnern des betreffenden Studiengangs in Verbindung. Sie finden die Ansprechpartner, indem Sie oben den Studiengang anklicken.

Die vollständige Liste aller an der Universität Stuttgart angebotenen Studiengänge finden Sie auf unseren Internetseiten.
 

Bewerbung

Das Programm "Frühstudium" wird für alle Schüler/-innen angeboten, die begabt, interessiert, motiviert und selbstständig sind und sehr gute schulische Leistungen sowie die Fähigkeit, zielorientiert zu arbeiten, aufweisen können. Wenn Sie sich für ein Frühstudium bewerben möchten, benötigen Sie zusätzlich zum Bewerbungsformular die folgenden Unterlagen:

  • ein Empfehlungsschreiben Ihrer Schulleiterin oder Ihres Schulleiters, in dem sie oder er Ihnen bescheinigt, dass Sie dazu fähig und berechtigt sind, während der Schulzeit Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart zu besuchen. In diesem Schreiben muss Ihre Schulleiterin oder Ihr Schulleiter bestätigen, dass die Veranstaltungen, die Sie im Frühstudium besuchen, „außerschulische Veranstaltungen“ sind, damit Sie über die Unfallversicherung der Schule abgesichert sind.
  • das letzte Halbjahres-Schulzeugnis 
  • ein Schreiben, in dem Sie uns kurz Ihre Motivation für ein Frühstudium schildern.
  • freiwillig können Sie Bestätigungen über außerschulische Leistungen, wie z.B. Wettbewerbe oder Teilnahme an besonderen Veranstaltungen, beilegen. 
  • Bitte sehen Sie bei den einzelnen Studiengängen nach, ob studiengangspezifisch weitere Unterlagen verlangt werden

Für die Bewerbung zu einem Frühstudium gibt es keinen festen Bewerbungstermin. Eine Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Bitte beachten Sie aber, dass viele Lehrveranstaltungen auf Anfängerniveau nur zum Wintersemester (Mitte Oktober) beginnen. Die besonderen Kurse der Mathematik starten bereits im September. Eine Bewerbung ist daher im Sommer bis Anfang September ratsam. Wenn Sie einen anderen Beginn als zum Wintersemester wünschen, ist ein Vorgespräch mit dem jeweiligen Studiengang-Ansprechpartner sinnvoll.

Sie können das Bewerbungsformular online ausfüllen - allerdings nicht speichern!

Die Bewerbung schicken Sie bitte direkt an den Ansprechpartner des Studiengangs, für den Sie sich bewerben.

Antrag zur Einrichtung eines TIK-Nutzerkontos

Im Rahmen des Frühstudiums können Sie die Dienste der Technischen Informations- und Kommunikationsdienste (TIK) nutzen. Dazu zählen insbesondere der Zugriff auf die Computerarbeitsplätze mit fachspezifischen Anwendungen, die Nutzung von verschiedenen Rechercheangeboten der Universitätsbibliothek sowie die Nutzung der Lernplattform Ilias. Ob ein solcher Zugang für Ihr Frühstudium nötig ist, erfahren Sie vom Ansprechpartner Ihres Studienganges.
Wenn ja, dann füllen Sie bitte folgenden Antrag aus und schicken ihn an die Zentrale Studienberatung: 

Weitere Informationsangebote für Studieninteressierte

Für alle Schülerinnen und Schüler, auch diejenigen, die nicht an einem Frühstudium teilnehmen möchten oder können, bestehen sehr viele weitere Informations- und Beratungsangebote, durch die Sie sich intensiv über die Studiengänge an der Universität Stuttgart informieren bzw. auf das Studium vorbereiten können.