The water needs of a growing world population, their impact upon the Earth and its natural water resources continue to increase. Sustainable water resources development within environmental and social limitations requires both qualified engineers and scientists, as well as global scientific and professional cooperation. WAREM’s internationally-recognised Master of Science program was specifically developed to answer these demands.

Covering four semesters, the program consists of three in-class semesters and a final semester (six months) of research and thesis work. The following main areas are covered:

  • Groundwater Management and Geohydrology
  • Hydraulic Engineering and River Basin Management
  • Sanitary Engineering and Water Quality Management

The program profits from the University’s excellent research facilities in the water sector, such as a modern hydraulic laboratory, the largest in-situ groundwater remediation installation and Europe’s largest prototype waste water treatment plant. Additionally, Stuttgart and the surrounding area are served by two of the largest long-distance water supply systems in Europe. WAREM’s international orientation is further reflected by its participation in two double degree programmes - with Chalmers University,Sweden, and the Universiti Teknologi MARA,Malaysia. WAREM students registered for a double degree are given the opportunity to complete half their studies in Stuttgart, and the remaining half at a partner University.

Abschluss:

Master of Science

Regelstudienzeit:

4 Semester

Unterrichtssprache:Englisch
Zulassungsbedingungen:
  • Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Studienabschluss in den Studiengängen Bauingenieurwesen oder Umweltschutztechnik oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studiengang. 
  • Zulassungsbeschränkung (NC) 
  • Institutseigenes Auswahlverfahren
Sprachvoraussetzungen:

Sehr gute Englischkenntnisse, nachzuweisen mit einem Sprachzertifikat (TOEFL, IELTS,...).
Der Studiengang wird in Englisch gehalten. 
Die Masterarbeit ist in der Regel in englischer Sprache abzufassen. Die Prüferin bzw. der Prüfer kann auf Antrag die Anfertigung der Masterarbeit auch in einer anderen Sprache zulassen.

Bewerbung:

15. Februar für das Wintersemester desselben Jahres.

Akkreditierung:

Die Qualität des Studiengangs ist in einem Akkreditierungsverfahren geprüft.

Prüfungsordnung: Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Water Resources Engineering and Management (WAREM) M.Sc. - auf Englisch

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung   2012-08-13
Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG)   2013-03-11
Alte Prüfungsordnung

Die genauen Übergangsbestimmungen finden Sie in der neuen Prüfungsordnung vom 13. August 2012.

Prüfungsordnung   2008-08-08
Wichtige Links:
Weitere Informationen:

WAREM ist ein konsekutiver Studiengang und kann an die Bachelor of Science-Studiengänge der Universität Stuttgart in Umweltschutztechnik oder Bauingenieurwesen angeschlossen werden.

Mögliche Berufe:
  • Anlagen- und Systemplaner in Ingenieurbüros, mittelständischen Unternehmen sowie Industrieunternehmen
  • Ingenieure in Entwicklungs- und Forschungsabteilungen der Industrie
  • Umweltschutzbeauftragte oder Qualitätsmanager in der Industrie
  • Betriebsleiter von wasserwirtschaftlichen umwelttechnischen Anlagen
  • Gutachter in Prüf- und Messinstituten
  • Mitarbeiter oder Leiter in internationalen, nationalen und lokalen Behörden oder Ämtern bei der Entwicklung und dem Vollzug der Umweltgesetzgebung
  • Experten in nationalen und internationalen Organisationen z. B. bei der Entwicklungszusammenarbeit
  • Wissenschaftler in Hochschulen und Forschungseinrichtungen
     

Weitere Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit: