Direkt zu

 

Projekt

Die Studierenden einer Hochschule bilden in zunehmendem Maße eine heterogene Gruppe, deren Diversität wächst. Die Universität Stuttgart setzt mit dem „Qualitätspakt Lehre - Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium“ (QuaLIKiSS) Maßstäbe, um auf diese veränderten Gegebenheiten zu reagieren. Im Rahmen von QuaLIKiSS wurde das Projekt Studienlotsen/Studienverlaufsmonitoring aufgebaut, welches als eine Art "Frühwarnsystem" Studierende aktiv auf potentielle Studienschwierigkeiten aufmerksam macht und nach Klärung der Problematik an Beratungs- und Hilfsangebote weitervermittelt. Erkenntnisse aus den Beratungen werden an die Studiengänge (anonymisiert) rückgemeldet um eine Verbesserung der Lehre und Studienbedingungen zu ermöglichen.

 

Hintergründe und Details

  • zusammenfassendes Poster
  • Artikel im Sammelband "Ausgewählte Ergebnisse zur Qualitäts-Optimierung der Lehre an der Universität Stuttgart" 2015; A. Kleusberg, E. Kröber, R. Nickolaus,T. Weidl (Hrsg.)