Arbeitskreis Astronomie
home uni uni studium generale studium generale
Logo der Sternwarte
 

Klausurfragenliste SoSe 2018

 
 
  1. Wie wird die Galaxienflucht nachgewiesen?
  2. Warum war das junge Universum nicht durchsichtig?
  3. Welche Arten von Galaxien gibt es?
  4. Wieso werden mehrere Teleskope kombiniert? Wofür wird diese Art der Beobachtung verwendet?
  5. Wie werden Teilchenschauer beobachtet? Nennen Sie ein Messgerätebeispiel.
  6. Was ist SOFIA? Nennen Sie die Vorteile von SOFIA.
  7. Was ist eine Astronomische Einheit?
  8. Was ist ein Parsec?
  9. Was ist eine Supernova vom Typ Ia? Wie kann durch sie eine Entfernung bestimmt werden?
  10. Wie entstehen Planetarische Nebel?
  11. Was unterscheidet Planeten von Zwergplaneten?
  12. Wie funktionieren Falschfarbenaufnahmen?
  13. Was ist die Super-Kamiokande und wie funktioniert sie?
  14. Beschreiben Sie das aktuell anerkannte kosmologische Modell.
  15. Warum war die Astronomie ab der Jungsteinzeit für die Menschen wichtig?
  16. Welche Rolle spielte die Astronomie für die Sesshaftwerdung der Menschen?
  17. Welche grundsätzlichen Teleskopbauweisen gibt es? Wie sehen diese aus?
  18. Wie hat Aristarch den Abstand Erde-Sonne ermittelt? Warum lag er falsch?
  19. Warum kombiniert man mehrere Teleskope wie z.B. beim Very Large Telescope?
  20. Was bedeutet die Aussage: „Der Raum ist homogen und isotrop“?
  21. Wie unterscheiden sich Planetarische Nebel von Emissionsnebeln?
  22. Warum sind moderne Großteleskope heute hauptsächlich Spiegel- und keine Linsenteleskope?
  23. Nennen Sie ein Instrument, mit dem Gravitationswellen detektiert werden und beschreiben Sie dessen Funktionsweise.
  24. Wodurch ist die Parallaxenmethode als Entfernungsmessmethode begrenzt?
  25. Was ist ein Planetarischer Nebel und wie entsteht er?
  26. Nennen Sie Vor- und Nachteile von Galilei- und Kepler-Teleskopen.
  27. Was war das Besondere an Ptolemäus' Almagest?
  28. Beschreiben Sie, wie die Berechnung des Erdumfangs bei Erathosthenes funktioniert hat.
  29. Wie funktionierten die Mauerquadranten, die z.B. Tycho Brahe für seine Beobachtungen verwendet hatte?
  30. Nennen und erläutern Sie eine Methode zur Entfernungsbestimmung.
  31. Welche Kriterien machen einen Planeten aus?
  32. Zu welchem Galaxientyp gehört unsere Milchstraße?
  33. Welche Elemente entstehen beim Urknall?
  34. Wie teilen Astronomen die Elemente ein?
  35. Beschreiben Sie, was im sogenannten s-process passiert.
  36. Wie entstehen wasserstoffarme weiße Zwerge?
  37. Wie hoch ist der Anteil an schweren Elementen, die in Supernovae produziert wurde?
  38. Wie funktioniert der radiative Auftrieb in Sternen?
  39. Wie ist der Mond aufgebaut?
  40. Wie groß sind Mond- und Erdkern? Welche Rückschlüsse lassen sich daraus ziehen?
  41. Warum ist das Erde-Mond-System besonders im Sonnensystem?
  42. Welche Mondbeobachtungen müssen die bestehenden Mondentstehungstheorien erklären können?
  43. Beschreiben Sie eine der Mondentstehungstheorien und erläutern Sie, welche Argumente diese Theorie stützen bzw. widerlegen.
  44. Welche Mondentstehungstheorie ist aktuell die wahrscheinlichste, und warum?
  45. Warum benötigt man eine Nachführung an Teleskopen?
  46. Wie können Strichspuren bei der Astrofotografie verhindert werden?
  47. Wie funktioniert eine einfache Teleskopregelung?
  48. Beschreiben Sie, wie die Gauß'sche Methode der kleinsten Quadrate funktioniert und welche Bedeutung diese Methode für die Regelung von Teleskopen hat.
  49. Beschreiben Sie anhand eines Beispiels die Bedeutung des Begriffs "technologische Evolution ins Extraterrestrische".
  50. Die Werte aus dem Werteoktogon spielen auch für die Raumfahrt eine Rolle. Nennen Sie die Werte und je ein Beispiel im Zusammenhang mit der Raumfahrt.
  51. Welche Chancen und Risiken bzw. Chancen- und Risikenpotenziale bringt die Raumfahrt mit sich?
  52. Beschreiben Sie an einem Besipiel den Begriff Optionswert.
  53. Erläutern Sie die klugheitsethische Regel des Abwägens.
  54. Nennen Sie verschiedene kosmologische Modelle der Vergangenheit.
  55. Welche Möglichkeiten der kosmologischen Entwicklung ergeben sich aus dem aktuellen kosmologischen Entwicklung?
  56. Welche Besonderheiten weist ein Hertzsprung-Russell-Diagramm von Kugelsternhaufen auf, und was ist die Ursache?
  57. Was bedeutet Metallarmut bei Kugelsternhaufen, und woher kommt sie?
  58. Welche Kritik wird an der Theorie der mittelschweren Schwarzen Löcher in Kugelsternhaufen geäußert?
  59. Benennen Sie Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Offenen Sternhaufen und Kugelsternhaufen
  60. Was sind Exoplaneten?
  61. Wo kommmen Exoplaneten vor?
  62. Wie werden Exoplaneten entdeckt?
  63. Erklären Sie eine Methode zur Entdeckung von Exoplaneten inklusive ihrer Vor- und Nachteile.
  64. Was ist das Zwillingsparadoxon?
  65. Wie kann ein Impulsantrieb funktionieren?
  66. Beschreiben Sie die möglichen Probleme, die beim Beamen auftreten.
  67. Mit welchen Metriken kann man Schwarze Löcher beschreiben? Nennen Sie ein Beispiel.
  68. Was ist der Schwarzschild-Radius?
  69. Welche Nachweismöglichkeiten gibt es für Dunkle Materie? Beschreiben Sie eine der Möglichkeiten genauer.
  70. Warum glaubt man, dass es Dunkle Energie gibt?
Zu den Vortragsunterlagen