Informationen zu

Newsletter-Abo

zur Startseite

Wo arbeiten Sozialwissenschaftler/innen?

Bachelor-Absolventen der Universität Stuttgart haben vielfältige Möglichkeiten, in einen attraktiven Beruf einzusteigen. Ein klassisches Berufsfeld ist die Tätigkeit in Parteien, Verbänden, Stiftungen und Vereinen.

Dort bringen unsere Absolventinnen und Absolventen innovative Ideen ein, strukturieren und entwerfen Problemlösungskonzepte und wenden so ihr im Studium erworbenes Wissen in der Praxis an. In einer Partei konzipieren sie als PolitikberaterIn einen Wahlkampf, beraten als wissenschaftliche ReferentInnen Abgeordnete oder aktivieren in einer Stiftung zahlungskräftige Sponsoren. In der öffentlichen Verwaltung und in Ministerien ist ihre Kompetenz gefragt, vor allem wenn es um die Umsetzung von neuen Ideen, um die Lösung von auftretenden Zielkonflikten oder um die strategische Umsetzung von Reformen geht.

Auch in der Privatwirtschaft werden zunehmend SozialwissenschaftlerInnen gesucht. Wichtige Betätigungsfelder finden sich z.B. in den Bereichen Unternehmensberatung, Kommunikation, Marketing, Personalwesen und Unternehmensplanung. Einen weiteren Schwerpunkt bei der Berufswahl bilden die Medien und Verlage. Hier verfassen AbsolventInnen der Sozialwissenschaften als Journalisten und Journalistinnen interessante Reportagen oder entscheiden als LektorIn, aus welchem Manuskript ein Buch wird.

Zunehmend entwickelt sich die Markt- und Meinungsforschung als aussichtsreicher und spannender Arbeitsbereich. Unsere AbsolventenInnen mit soliden Methodenkenntnissen werden hier bevorzugt eingestellt. Methodenentwicklung, statistische Analysen, Datenaufbereitung und -visualisierung, verständliche theoretische Interpretation, teilweise auch die Umsetzung des Wissens in praktisch anwendbare Problemlösungsstrategien sind hier gefordert.

Nicht zuletzt ist für AbsolventInnen der Sozialwissenschaften auch eine Karriere in der Wissenschaft möglich. Als DozentIn halten Sie Vorlesungen und Seminare und als ForscherIn verfassen Sie wissenschaftliche Publikationen und nehmen an Tagungen im In- und Ausland teil.

Aktuelle Informationen und Statistiken rund um das Berufsfeld und die Berufschancen von SozialwissenschaftlerInnen sind auch den Webseiten und Broschüren der Bundesagentur für Arbeit zu entnehmen:
http://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Startseite/Startseite-Nav.html