Informationen zu

zur Startseite

CLARIN FAG-8

Fachspezifische Arbeitsgruppe 8:
Inhaltsanalytische Methoden in den Sozialwissenschaften

Die Fach-AG 8, Inhaltsanalytische Methoden in den Sozialwissenschaften, stellt sich die Aufgabe, die Vernetzung der oftmals noch isoliert voneinander stattfindenden corpuslinguistischen Forschung in den Sozialwissenschaften voranzutreiben und bestehende Anwendungsmöglichkeiten einem breiteren potentiellen Anwenderkreis bekannt zu machen. Die Aktivitäten der Fach-AG werden daher durch drei grundlegende Ziele strukturiert:

  • Erstens sollen formelle und informelle Möglichkeiten der Vernetzung und des Austausches geschaffen werden, die es den Mitgliedern und einem offenen Netzwerk interessierter (Nachwuchs-)ForscherInnen ermöglichen, sich eine Übersicht über den Stand der corpuslinguistischen Analyse in den Sozialwissenschaften zu verschaffen und mögliche Kooperationspartner leichter zu identifizieren.
  • Zweitens soll die Diffusion von Erfahrungen aus bestehenden Forschungsvorhaben und best practices in der Community verbessert und beschleunigt werden. Dabei soll eine intensive Diskussion über Qualitätsstandards in Bezug auf die neuen corpuslinguistischen Methoden geführt werden.
  • Drittens sollen methodologische Desiderate von Seiten der sozialwissenschaftlichen Inhaltsanalyse identifiziert und der Bedarf an möglichen technischen Weiterentwicklungen in die computerlinguistische Forschung zurück kommuniziert werden.

Mitglieder:
Leitung:
Kontakt und weitere Informationen: