Mitarbeiter am Städtebau-Institut  
 
 

Dipl.-Ing. Christine Baumgärtner




Telefon: +49 - (0)711-685-83334
christine.baumgaertner@si.uni-stuttgart.de
PUBLIKATIONEN
 
Suchen Sie in den Publikationen am Städtebau-Institut nach "Baumgärtner".
Lebenslauf    
   
seit 02.2009 Universität Stuttgart, Städtebau-Institut, Orts- und Regionalplanung, Prof. Dr. J. Jessen
wissenschaftliche Mitarbeit in Lehre und Forschung
- Seminar "Ideastores, Brede School, Stadtoasen – Neue Konzepte für städtische Infrastrukturen". SS 2011
- Entwurf "Neues Wohnen Frankfurter City Frankfurt am Main". WS 2009/10
- Seminar "Stadt im Labor". SS 2009
   
seit 2008 selbstständige Tätigkeit
- Stadtbildanalyse Innenstadt. Stadt Göppingen
- Mitarbeit Dokumentation Handlungsstrategie "urbanWohnen". Stadt Stuttgart
- Gestaltungshandbuch Gartenstadt Oberesslingen. Stadt Esslingen am Neckar
   
11.2007 - 01.2009 Universität Stuttgart, Städtebau-Institut, Orts- und Regionalplanung, Prof. Dr. J. Jessen
- Sondergutachten „Europäische Fallstudien für familien- und altengerechte Stadtquartiere“ im Rahmen des ExWoSt-Modellvorhabens „Innovationen für familien- und altengerechte Stadtquartiere“. Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
   
10.2005 - 09.2007 Universität Stuttgart, Städtebau-Institut, Orts- und Regionalplanung, Prof. Dr. J. Jessen
wissenschaftliche Mitarbeit in Lehre und Forschung
- Mittelrhein – Das Loreleyprojekt. Diplom und Entwurf mit Exkursion Mittelrhein. SS 2006
- MailandStoccarda – Europäische Metropolregionen im Vergleich. Seminar mit Exkursion Mailand. SS 2006
- Blöcke Mannheims – Städtebauliches Gutachten. Entwurf. WS 2006 / 2007
- Stadtmacher – Stadtplanung des 20. Jh. in Deutschland. Seminar mit Exkursion Hamburg. WS 2006 / 2007
- Forschung im Bereich Innovation in der Stadtplanung und zum Thema Landschaftspark Region Stuttgart
   
03.2004 - 08.2005 bueroschneidermeyer, Stuttgart
- Workshop „sequenz.S – Drei Querachsen durch die Innenstadt“. Stadt Stuttgart
- Studie „panorama.S – Freiräume und Aussichtspunkte in Stuttgart“. Stadt Stuttgart
- Fachgutachten „Baukulturelle Vorbildprojekte BESTPRACTICE 05“. Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
   
02.2001 - 07.2002 raumbureau J. Schneider, Stuttgart
- Vorstudie „plätze.parks.panoramen – Perspektiven für den öffentlichen Raum in Stuttgart“. Stadt Stuttgart
- Analyse „Wege zum Turm – Stadträumliche Einbindung Bismarckturm“. Stadt Stuttgart
   
04.1999 - 03.2000 raumbureau J. Schneider, Stuttgart
- Städtebauliches Kulturprojekt „Offene Räume“. KulturRegion Stuttgart
   
04.1998 - 09.1998 Technicum Rapperswil (CH), Entwurfsassistenz Prof. R. Winogrond
   
10.1997 - 01.1999 ETH Zürich, Nachdiplomstudium
Städtebauliche Forschungsarbeit „Die Mall in der Glattalstadt – die Glattalstadt in der Mall“, Prof. M. Campi
DAAD-Stipendium Postgraduiertenförderung
   
07.1997 Freie Diplomarbeit "Centre de Culture et de Recherche Friedrich Dürrenmatt", Prof. B. Podrecca, Dr.-Ing. E. Bertram
   
10.1990 - 07.1997 Universität Stuttgart, Studium Architektur und Stadtplanung
  Mitarbeiter
 
Städtebau
Stadtplanung
Int. Städtebau
ORL
labor 8
Emeriti
alphabetisch
 
© Städtebau-Institut, Universität Stuttgart