Direkt zu

 

Bachelor Nebenfach Philosophie (nach PO 2009)

Übersicht

Ergänzend zu einem anderen Hauptfach innerhalb der Universität kann das Fach Philosophie in Stuttgart als Nebenfach studiert werden. Die Studienleistungen umfassen dabei 42 Leistungspunkte, die abschließende Bachelorarbeit wird im parallel ablaufenden Hauptfach geleistet. Das Studium des Bachelors im Nebenfach ist im Wintersemester 2012/2013 zulassungsbeschränkt.

Prüfungsordnung Bachelor Nebenfach - allgemeiner Teil
Prüfungsordnung Bachelor Nebenfach - besonderer Teil
Modulhandbuch Bachelor Nebenfach

Studienplan


Download des Studienplans

Besonderheiten des Studienganges

Bis zum Beginn der Vorlesungszeit des dritten Semesters sollte, spätestens aber bis zum Beginn der Vorlesungszeit des vierten Semesters muss im Bachelor-Nebenfach Philosophie die Orientierungsprüfung erbracht werden. Dies geschieht durch das erfolgreiche Bestehen des Basismodul 1: Grundlagen der Philosophie. Eine separate Prüfungsleistung ist nicht nötig.

Das Bachelor-Nebenfach enthält Wahloptionen: nach den Basismodulen besucht man entweder Kernmodul 1: Grundlagen der Theoretischen Philosophie oder Kernmodul 2: Grundlagen der Praktischen Philosophie. Auch aus dem Modulen KM3-KM6 muss nur eines besucht werden. Bei einer vorherigen Entscheidung für das KM1 fällt hierbei KM4 als Wahlmöglichkeit aus, bei einer vorherigen Entscheidung für KM2 kann KM5 nicht belegt werden.

Prüfungen des Studiengangs

Basismodul 1: Grundlagen der Philosophie
- S Einführung in das Studium der Philosophie: wird im Seminar bekannt gegeben
- S Einführung in die formale Logik: wird im Seminar bekannt gegeben
- Beide Tutorien: Teilnahme (wird nicht angemeldet)

Basismodul 2: Einführung in die Theoretische Philosophie
- S Einführung in die Theoretische Philosophie: wird im Seminar bekannt gegeben
- Tutorium: Teilnahme (wird nicht angemeldet)
 
Basismodul 3: Einführung in die Praktische Philosophie
- S Einführung in die Praktische Philosophie: wird im Seminar bekannt gegeben
- Tutorium: Teilnahme (wird nicht angemeldet)
 
Kernmodul 1: Grundlagen der Theoretischen Philosophie
- VL Metaphysik und Erkenntnistheorie: Mündliche Prüfung (oder Klausur)
- S Klassische Werke der Theoretischen Philosophie: Hausarbeit (10-15 Seiten)
 
Kernmodul 2: Grundlagen der Praktischen Philosophie
- VL Handlungstheorie und Ethik: Mündliche Prüfung (oder Klausur)
- S Klassische Werke der Praktischen Philosophie: Hausarbeit (10-15 Seiten)
 
Kernmodul 3: Mensch und Technik
- IV Anthropologie und Technik: Mündliche Prüfung (oder Klausur)
- S Klassische Positionen der Technikphilosophie: Hausarbeit (20-25 Seiten)
 
Kernmodul 4: Anwendungsbezogene Ethik
- IV Einführung in die anwendungsbezogene Ethik: Mündliche Prüfung (oder Klausur)
- S Probleme anwendungsbezogener Ethik: Hausarbeit (20-25 Seiten)
 
Kernmodul 5: Sprache und Geist
- S Sprachphilosophie und S Philosophie des Geistes: in einem der Seminare muss eine studienbegleitende Prüfung (nach Vorgabe des Dozenten) erbracht werden, im anderen eine Hausarbeit (20-25 Seiten)
 
Kernmodul 6: Ästhetik und Kulturphilosophie
- S Kulturphilosophie und S Ästhetik: in einem der Seminare muss eine studienbegleitende Prüfung (nach Vorgabe des Dozenten) erbracht werden, im anderen eine Hausarbeit (20-25 Seiten)