Direkt zu

 

'Grundfragen der Maschinenethik' auf dem dritten Platz der Sachbuchbestenliste

7. September 2018; Dirk Lenz (dirk.lenz@philo.uni-stuttgart.de)

https://www.zdf.de/kultur/aspekte/bestenliste-104.html

Misselhorn, Catrin: Grundfragen der Maschinenethik

Reclam Verlag
Originalausgabe, 283 S.
ISBN: 978-3-15-019583-3 

Maschinen werden immer selbständiger, autonomer, intelligenter. Ihr Vormarsch ist kaum mehr zu stoppen. Dabei geraten sie in Situationen, die moralische Entscheidungen verlangen. Doch können Maschinen überhaupt moralisch handeln, sind sie moralische Akteure – und dürfen sie das? 
Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich der völlig neue Ansatz der Maschinenethik. Catrin Misselhorn erläutert die Grundlagen dieser neuen Disziplin an der Schnittstelle von Philosophie, Informatik und Robotik sachkundig und verständlich, etwa am Beispiel von autonomen Waffensystemen, Pflegerobotern und autonomem Fahren: das grundlegende Buch für die neue Disziplin.