Corpus

Der Projektkorpus basiert auf den 111 Bänden der Garland Library of American Indian Captivity Narratives (hg. von Wilcomb E. Washburn) und den Beständen der Newberry Library in Chicago. Das Projekt kollaboriert mit der Arbeitsstelle Text Creation Partnership der Michigan State University in Ann Harbor, USA sowie dem Oxford Text Archive.