Literaturempfehlungen

Literatur zum Thema „Berufsperspektiven für GeisteswissenschaftlerInnen“ (Auswahl)



1. Leitfäden Berufsperspektiven

  • Leitfaden „Den eigenen Job (er-)finden“
    Bundesagentur für Arbeit, Agentur für Arbeit Kiel, Team Akademische Berufe

    Der Leitfaden informiert über Alternativen für Lehramtsstudierende und verschiedene Tätigkeitsfelder und    Kontaktstellen für GeisteswissenschaftlerInnen in den Bereichen Erwachsenenpädagogik, Sozialwirtschaft, Fremdsprachen/Tourismus, Kulturwirtschaft, Kommunikation, (Neue) Medien und Publizistik, Politik, Öffentlicher Dienst und Wirtschaft. 

  • Leitfaden „Berufsfelder für GeisteswissenschaftlerInnen“
    Julius-Maximilians-Universität, Würzburg.

    Die Broschüre bietet eine Übersicht zu Berufsfeldern für GeisteswissenschaftlerInnen von den klassischen Bereichen Print, Hörfunk und Fernsehen bis hin zum Personalmanagement und gibt darüber hinaus wichtige Tipps zu Rahmenbedingungen von Praktika (Vergütung, Versicherung, Zeugnis etc.).

 

2. Einführungen und Überblick zum Berufseinstieg

  • Beer, Bettina; Klocke-Daffa, Sabine (Hrsg.); Lütkes, Christiana (Hrsg.) (2009): Berufsorientierung für Kulturwissenschaftler*innen Erfahrungsberichte und Zukunftsperspektiven. Berlin.

  • Bergs, Christian; Konegen-Grenier, Christiane (2005): „Der Bachelor aus Sicht der Unternehmen“. Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (Hrsg.): Positionen. Karriere mit dem Bachelor. Berufswege und Berufschancen. Essen.

  • Briedis, Kolja; Fabian, Gregor; Kerst, Christian; Schaeper, Hildegard (2008): Berufsverbleib von Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern. HIS: Forum Hochschule, Heft 11. Online verfügbar (PDF).

  • Biedermann, Manuela (2011): Geistes- und Sozialwissenschaften: Berufslaufbahnen mit Kultur und Kommunikation. 3. Auflage. Bern.

  • Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsmarktberichterstattung (Hrsg.) (2014): Gute Bildung - gute Chancen: Der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker. Nürnberg.

  • Deutscher Kulturrat (Hrsg.) (2007): Kultur als Arbeitsfeld und Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler. Tagungsband zum Kongress des Deutschen Kulturrates im Rahmen des Jahres der Geisteswissenschaften. Berlin.

  • Haak, Carroll; Rasner, Anika (2009): „Search (f)or Work: Der Übergang vom Studium in den Beruf“. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Heft 61, S. 235-258. Online verfügbar (PDF).

  • Holst, Ulrich (2001): Karriereplanung für Geisteswissenschaftler. München.

  • Janson, Simone (2007): Der optimale Berufseinstieg. Perspektiven für Geisteswissenschaftler. Darmstadt.

  • Kräuter, Maria; Oberlander, Willi; Wießner, Frank (2009): Arbeitsmarktchancen für Geisteswissenschaftler. Analysen, Perspektiven, Existenzgründung. Bielefeld.

  • Rang, Marion (2007): „Arbeitsmarkt Kompakt 2007. Geisteswissenschaftler. Informationen für Arbeitnehmer/innen“. Amtliche Nachrichten der Bundesagentur für Arbeit. Heft 55, S. 77-101. Online verfügbar (PDF).

 

3. Bewerbung

  • Böhning, Anna; Ebernickel, Katja (2007): Berufspraktika erfolgreich gestalten – Praktikumsleitfaden für Geisteswissenschaftler. Hamburg.

  • Hesse, Jürgen; Schrader, Hans Christian (2010): Bewerbungsstrategien für Hochschulabsolventen. Berlin.

  • Hesse, Jürgen; Schrader, Hans Christian (2005): Das Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch. Frankfurt am Main.

  • Janson, Simone (2006): Der optimale Berufseinstieg: Perspektiven für Geisteswissenschaftler. Darmstadt.

  • Kühnhanss, Christoph (2011): Bewerben ist Werben. Berlin.

  • Lüdemann, Carolin; Lüdemann, Heiko (2009): Karrierestrategien für Studenten. München.

  • Neuhaus, Dirk; Neuhaus, Karsta (2007): Das Bewerbungshandbuch für Europa. Bochum.

  • Püttjer, Christian; Schnierda, Uwe (2011): Das überzeugende Vorstellungsgespräch auf Englisch. Frankfurt.

  • Scheler, Uwe (2005): Erfolgsfaktor Networking. München.

  • Tipps für Geisteswissenschaftler. Was kann ich, was kann ich nicht?
    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/job/tipps-fuer-geisteswissenschaftler-bei-der-jobsuche-a-904346.html

  • Wissenschaftsladen Bonn (Hrsg.): Arbeitsmarkt Bildung, Kultur, Sozialwesen. Bonn (siehe auch den Newsletter). Fortlaufend.

 

4. Berufsfelder für GeisteswissenschaftlerInnen

  • Behrens, Inge (2002): Karriereführer Multimedia. Neue Berufe in den Neuen Medien. München.

  • Kräuter, Maria (2012): Geisteswissenschaftler als Gründer. 5. aktualisierte Auflage. Bonn.

  • Retsch, Annette und Wolfgang Riedel (2011): Berufsfelder für Geisteswissenschaftler: ein Leitfaden für Studierende und Arbeitgeber. Würzburg: Julius-Maximilians-Universität. Online verfügbar (PDF).

 

5. Geisteswissenschaft und Gesellschaft

  • Barthel, Henrike; Engljähringer, Birte (2007): „Geisteswissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt“. Wissenschaftsjahr 2007. Die Geisteswissenschaften. ABC der Menschheit. Online verfügbar.

  • Nida-Rümelin, Julian (2006): „Die hochschulpolitische Lage und die Zukunft der Geisteswissenschaften in Deutschland“. Beitrag zum Sonderheft „Hochschulpolitik“. Aus Politik und Zeitgeschichte. Heft 48. Online verfügbar.

  • Ohm, Britta (2016): „Exzellente Entqualifizierung: das neue akademische Prekariat“. Blätter für deutsche und internationale Politik. Jg. 61, Heft 8, S. 109-120. Online verfügbar.