Direkt zu

 

Master

Der 4-semestrige Master Materialwissenschaft baut auf den Bachelor auf. Dabei werden die erworbenen Kenntnisse aus dem Bachelor vertieft und aktuelle Forschungsrichtungen in der Ausbildung aufgegriffen. Der Wahlplichtbereich ermöglicht den studierenden die Ausbildung durch Themen aus anderen Fachgebieten zu ergänzen. (siehe auch Abb.:"Modularer Aufbau Master")
 
Über die Berufsqualifizierung des Bachelors hinaus, soll der Master die Absolventen auf Tätigkeiten in der industriellen Forschung und Grundlagenforschung an institutionelle Einrichtungen vorbereiten. Der Master ist Voraussetzung für den Zugang zu einer Promotion.