Studienrichtung: Produktionstechnik

Die Unternehmen sind heute stärker als bisher den Anforderungen des globalen Marktes unterworfen. Dies erfordert leistungsfähige und flexible Fertigungseinrichtungen sowie weltweit vernetzte Fabriken mit hohem Automatisierungsgrad. Die Studienrichtung ermöglicht eine gezielte Ausrichtung auf die planerischen, betrieblichen, und logistischen Aspekte der Produktion einschliesslich der Simulation und Betriebsoptimierung.