Allgemeine Informationen

Hauptstudium

In den 5 Semestern des Hauptstudiums werden die Fachkenntnisse, Zusammenhänge und wissenschaftliche Arbeitsmethoden vertieft. Entsprechend Ihren Neigungen können Sie eine der folgenden fünf Studienrichtungen auswählen:

Hier können zielgerichtet aus einem breiten Angebot von Lehrveranstaltungen Pflicht- und Hauptfächer ausgewählt werden.

In der fünften Studienrichtung 

  • Allgemeiner Maschinenbau

wählt der Studierende aus dem gesamten Angebot von Lehrveranstaltungen Pflicht- und Hauptfächer aus, die zu exemplarisch vertieften Kenntnissen in einigen Fachgebieten der Technik führen. In der Studienrichtung "Allgemeiner Maschinenbau" können acht Pflichtfächer und zwei Hauptfächer beliebig kombiniert werden.

Jedes Hauptfach schließt eine "Studienarbeit" mit einem Seminarvortrag, ein Seminar und acht Praktikumsversuche ein. Den Abschluss des Studiums bildet die Diplomarbeit, die in der Regel bei einem Professor der beiden Hauptfächer durchgeführt wird. Für alle Fächer gilt, dass sie sowohl eine gründliche Kenntnis von Grundlagen und Methoden vermitteln als auch deren Anwendung exemplarisch üben.

Praktikum

Insgesamt sind 26 Wochen Industriepraktikum abzuleisten, davon mindestens 6 Wochen vor Studienbeginn. Hierdurch sollen Einblicke in Fertigungsbereiche wie z. B. spanende Fertigung oder Montage sowie Entwicklung, Versuch, Arbeitsvorbereitung usw. gewährt werden.