Studiengänge
Abteilungen
Fachgruppen
Direkt zu

 

Praktikum

Im Rahmen der fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen (dort müssen 9 Leistungspunkte erbracht werden) kann ein Praktikum absolviert werden. Pro 40 Praktikumsstunden (eine reguläre "Arbeitswoche") werden 1,5 Leistungspunkte erworben. Alternativ oder in Kombination stehen hierzu die Module aus dem Katalog für Schlüsselqualifikationen zur Verfügung.

Wenn Sie sich für ein Praktikum entscheiden, muss das gewünschte Praktikum vom Studiengangsmanager Fabian Dirscherl (in Vertretung für den Prüfungsausschussvorsitzenden) genehmigt werden. Vier Wochen nach Praktikumsende muss ihm ein ausführlicher Praktikumsbericht (inklusive Praktikumszeugnis) vorgelegt werden.

 Die Bestimmungen zum Praktikum sind in den jeweiligen Modulhandbücher (via LSF) bzw. Prüfungsordnungen  zu finden. Fragen zum Praktikum beantwortet gerne Fabian Dirscherl.

Die universitäre Einrichtung "Studium-Praktikum-Beruf" hilft bei der Suche nach Praktika.