Members

Open Positions

Curriculum Vitae

 


 

Stellenausschreibung

16. Februar 2017; Dongren Wang

Aufgabenbereiche:

Im Rahmen der Promotionsarbeit sollen Polyethersulfon-Membranen mit amphoter ausgestatteten Oberflächen durch Blenden des Membranpolymers mit einem Blockcopolymer hergestellt werden. Dabei besteht zumindest einer der Blöcke des Blockcopolymers aus einem wasserunlöslichen Polymer, um eine Verankerung zu erzielen. Weiterhin enthält das Blockcopolymer hydrophile amphotere Blöcke, die sich an der Membranoberfläche anreichern und diese funktionalisieren.  

Voraussetzungen:

Die Arbeit umfasst die Synthese der Blockcopolymere, wobei verschiedenen Polymerisationstechniken kombiniert werden, umfassende Polymeranalytik, sowie die Herstellung und Untersuchung der Membranen.  Es werden breite Vorkenntnisse im Bereich synthetische organische Chemie, synthetische Polymerchemie, Standardcharakterisierungsmethoden (NMR, GPC, DSC, TGA, UV-Vis) von Polymeren erwartet. Es wird weiterhin eine überdurchschnittlich hohe Motivation und Eigenständigkeit erwartet, sowie ein sehr guter Master- oder Diplomabschluss in Chemie, Schwerpunkt Polymerchemie.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis spätestens 01.03.2017 an das  Institut für Polymerchemie, Universität Stuttgart, Prof. Dr. Michael R. Buchmeiser, Pfaffenwaldring 55, 70569 Stuttgart oder an:  michael.buchmeiser@ipoc.uni-stuttgart.de. Bitte senden Sie uns im Falle einer Papierbewerbung nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzgerecht vernichtet.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.