Historisches - Ehemalige Mitarbeiter

Das Institut für Anwendungen der Geodäsie im Bauwesen (IAGB) ist seit der Gründung im Jahre 1964 mit seinen Arbeiten im Wirkungsfeld zwischen Vermessungs- und Bauingenieurwesen angesiedelt.
Das IAGB pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit den Instituten des Bauingenieurwesens und dabei vor allem mit denen des Konstruktiven Ingenieurbaus und des Verkehrswesens.

Das Institut war seit Anfang der siebziger Jahre in mehreren Sonderforschungsbereichen und anderen Großforschungsprojekten tätig. Es leistete hier Beiträge auf den Gebieten der Formfindung und Berechnung von Flächentragwerken (Olympiagelände, München) sowie der geodätischen und kinematischen Messtechnik.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Linkwitz gründete und leitete das Institut 1964 bis 1995.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Möhlenbrink leitete das IAGB in den Jahren 1996 bis 2007 und baute am Institut den neuen Schwerpunkt Verkehrsinformationstechnik auf.

Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schwieger leitet seit 2010 das Institut. Er integrierte das von ihm in Institut für Ingenieurgeodäsie Stuttgart (IIGS) umbenannte Institut in die Fakultät Luft- und Raumfahrtechnik und Geodäsie der Universität Stuttgart.

Ehemalige Mitarbeiter des Instituts seit 1993:

Bahndorf Joachim   Ohnmacht Bernd
Beetz Alexander   Okeke Francis
Bettermann Roland   Petzoldt Rainer
Chenhua Chen   Ramm Katrin 
Czommer Renate   Reichert Doris
Deffner Jutta   Richter Michael
Dietz Eva-Nicole   Röder Regina
Doleschal Guntram   Ruopp Manfred
Dünisch Matthias   Saler Heinz
Enz Niklaus   Schluchter Armin
Eichhorn Andreas   Schüler Christel
Fischer Janet   Schützle Rainer
Frank Jacek   Schweitzer Jürgen
Fritschi Jochen   Singer Peter
Fürst Wolfgang   Stange Mathias
Glaser Maria   Stark Martin
 Gläser  Andreas   Stoll Heidemarie
Greis Joachim   Ströbel Dieter
Gruler Hans-Christoph   Waese Christian
Hangleiter Ulrich   Wengert Matthias
Hatger Carsten   Wiltschko Thomas
Heck Ulrich   Zheng Bimin
Hirsch Milo      
Hua Ruping      
Kaufmann Thilo      
Kuhlmann Heiner      
Kauker Stephanie      
Leyva Nicolas      
Lin Xiaojing      
Mann Manfred      
Mönicke Hans-Joachim      
Nava Anke