News

Doktorandin Efi Hadjixenophontos
31. Mai 2017; Jacqueline Schimmel

Glückwunsch an unsere Doktorandin Efi Hadjixenophontos für ihre Leistungen 5 Posterpreise innerhalb der letzten 2 Jahre abzuräumen. Wir sind alle sehr stolz auf diese Erfolge!

Im März 2015, wurde Frau Hadjixenophontos "Best Poster Award (Gold Prize)" für einen signifikanten Beitrag im Bereich Nanostrukturen, Soft/Hard Materials beim 8th German Japanese / 8th International Symposium on Nanostructures und dem 4th International Symposium on Functionalization and Applications of Soft/Hard materials, in Kyoto, Japan verliehen.

Im Februar 2016, wurde ihr der Best Poster Award beim 10th International Symposium Hydrogen & Energy in Zao, Japan verliehen.

Im Juni 2016, hat sie den Posterpreis für "Most Innovative Research" auf der HydEM 2016 (Hydrides as Energy Materials) an der Aarhus Universität, Dänemark erhalten.

Im März 2017, bekam Frau Hadjixenophontos einen Posterpreis für Ihren Beitrag mit dem Titel "Imaging and kinetics of MgH2 and TiH2 formation" von der"Deutsche Physikalische Gesellschaft" bei der Konferenz in Dresden.

Kürzlich dann, den 5. Posterpreis am 10. Mai 2017, erhielt sie "Outstanding Poster Award" bei der 10th International Conference on Diffusion in Materials (DIMAT 2017) in Haifa, Israel.