Sprachenzentrum

Ein sich derzeit im Ausbau befindendes Arbeitsfeld für Germanisten sind Lehrtätigkeiten im Bereich DaFZ (Deutsch als Fremd- und Zweitsprache) im In- und Ausland. Sprachschulen, Sprachlehrinstitute und Volkshochschulen bieten ebenso wie große Unternehmen Kurse in der Erwachsenenbildung an, die dem steigenden Bedarf gerecht zu werden versuchen.

Mit dem Ziel, Ihnen eine fundierte, praxisbezogene Grundlage für den Einstieg in eine Lehr- und Unterrichtstätigkeit im Bereich DaFZ zu liefern, bietet das Sprachenzentrum der Universität Stuttgart im Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremdsprache lehren lernen (EC DaFLL) mehrere Module an, die, wenn man sie alle besucht, mit dem Erwerb eines berufsqualifizierenden Universitätszertifikats abschließen. Wie alle Veranstaltungen des Sprachenzentrums stehen die DaFLL-Module jedem Studierenden der Universität offen. Da sie aber gerade für Germanisten oder zukünftige Deutschlehrer zusätzliche Berufsperspektiven eröffnen, bieten wir Ihnen an, folgende Module auch in den Studiengängen anrechnen lassen zu können: 

BA Germanistik HF

Die vier grundlegenden DaFLL-Module können im Bereich der fachaffinen Schlüsselqualifikationen in unserem BA Germanistik HF (PO 2009 und PO 2015) angemeldet werden:

  • Basismodul Methodik/Didaktik I (Sprachliche Mittel), 3 ECTS
  • Basismodul Grammatik lehren lernen, 3 ECTS
  • Aufbaumodul Methodik/Didaktik II, 3 ECTS
  • Aufbaumodul: Testen und Bewerten, 3 ECTS

Außerdem kann das Modul Literatur im DaF-Unterricht (6 ECTS) in der Prüfungsordnung von 2015 im "Wahlbereich Literatur und Vermittlung" belegt werden.

MA Literaturwissenschaft: Germanistik

Im Wahlbereich Berufspraxis, in welchem Sie in unterschiedliche berufspraktische Seminare hineinschnuppern können, können Sie ab sofort auch das Modul Literatur im DaF-Unterricht (6 ECTS) belegen. 

BA Lehramt Deutsch

Im Wahlbereich Literaturwissenschaft (5. Sem.) haben wir ein neues Modul kreiert, das Seminar in Zusammenarbeit mit dem Sprachenzentrum anbietet. Es handelt sich hierbei um das Modul "Interkulturelle Literaturwissenschaft". Zudem versuchen wir ab sofort, im Modul Fachdidaktik Deutsch I immer auch Seminare mit DaFZ-Bezug anzubieten. Letztlic wollen wir darauf aufmerksam machen, dass vor allem für zukünftige Deutschlehrer das Zertifikat, das Sie im Erweiterungscurriculum DaFLL erwerben, eine zusätzliche Qualifikation bietet, die Ihnen im Berufsleben weitere Arbeitsfelder öffnen könnten. 

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zu den Seminaren über das Sprachenzentrum stattfindet. Da eine hohe Nachfrage besteht, sollten Sie sich so früh wie möglich melden. Weitere Informationen zum Erweiterungscurriculum DaFLL finden Sie auf der Homepage des Sprachenzentrums.