Projekte in der Anwendungsforschung 2001-2006:

    - FE 15.318/1999/HRB „Entwicklung eines Kataloges von Erhaltungsmaßnahmen für Brücken und Ingenieurbauwerke“ (gefördert durch die Bast)

    - FE 89.104/2001/AP „Grundlagen der Optimierung von Erhaltungsstrategien auf Objektebene“; (gefördert durch die Bast)

    - FE 15.370/2002/HRB „Weiterentwicklung von Verhaltensmodellen im Rahmen des Bauwerks-Management-Systems; (gefördert durch die Bast)

    - FE 383/2003/HRB „Weiterentwicklung des Modellansatzes der Schadensprognose und Wirkung der Erhaltungsmaßnahmen im BMS“, (gefördert durch die Bast)

    - Optimierung des Einsatzes von Gitterträgern bei wärmegedämmten Stahlbetondächern und bei Decken (Gefördert von der AIF)

    - In situ Untersuchungen zum Tragverhalten der Verbundbrücke Altwipfergrund (gefördert durch die DEGES)

    - Ermüdungsfestigkeit und statischer Widerstand einer neuartigen Zwischenverankerung für unter Betrieb befindlichen Spanngliedern (gefördert durch die SSB Stuttgart)

    - Schlupf- und Kriechverlust an eingebauten und nachträglich gekürzten Spanngliedern unter Betrieb (gefördert durch die Stadt Stuttgart)

    - Leitfaden für den DIN Fachbericht 101„Einwirkungen auf Brücken“, (gefördert durch das BMVBS)

    - Fortschreibung des DIN Fachberichtes 101 „Einwirkungen auf Brücken“, (gefördert durch das BMVBS) Fügen und Verbinden: Seile und Membranen. Universität Stuttgart.