Tagung Wiederholung & Differenz in den Bildkünsten

Freitag, 19. Juni 2015 im Hörsaal M 2.01

Tagungs-Programm:


9:00 Uhr

Reinhard Steiner
Morgen, und morgen, und dann wieder morgen.
Wiederholung als Kontingenzbewältigung.

10:00 Uhr

Stefanie Westphal
Wes‘ Brot ich ess, des‘ Lied ich sing.
Überlegungen zu seriell hergestellten Werken aus der Cranach-Werkstatt.

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Caecilie Weissert
Variatio und Copia.
Clément Perrets Exercitatio Alphabetica (1569).

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Ulrike Seeger
Nachahmung, Variation, Differenz.
Motoren des Wandels und der Erfindung im Ornament.

14:30 Uhr

Marthe Kretzschmar
Wiederholung als Materialtransformation.

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Sabine Poeschel
Yo lo vi.
Goyas 82 Augenblicke der Desastres de la Guerra.

17:00 Uhr

Gerd Reichardt
Kanon: die Entstehung von Kohärenz durch Selektion und Wiederholung.