150 Jahre Institut für Kunstgeschichte

Im Jahr 1865 wurde die Kunstgeschichte an der „Königlich Württembergischen Polytechnischen Schule zu Stuttgart“ als Fach ästhetischer Erziehung eingerichtet.

Diese 150-jährige Geschichte erinnert und illustriert eine Ausstellung in der Uni-Bibliothek, feiert ein Festvortrag im Neuen Schloß, und führt ein Symposion fort, mit dem der akademische Lehrkörper des Instituts einen Querschnitt seiner gegenwärtigen wissenschaftlichen und ästhetischen Kompetenzen bietet.