Das Institut für Kunstgeschichte

Das Kunsthistorische Institut Stuttgart

Das Kunsthistorische Institut Stuttgart ist das drittälteste seiner Art in Deutschland und ist mit dem Wintersemester 2015/16 wieder mit zwei Professuren ausgestattet.

Prof. Dr. Daniela Bohde hat den Ruf an die Universität Stuttgart auf die W3-Professur "Kunstgeschichte der Vormoderne (vor 1800)"  angenommen. Hiermit ist die Leitung des  Instituts für Kunstgeschichte verbunden.

Dr. Kerstin Thomas hat den Ruf an die Universität Stuttgart auf die W3-Professur "Kunstgeschichte der Moderne (nach 1800)" angenommen. Sie wird ihren Dienst zum 1. April 2016 aufnehmen.

Die Professur für die Kunstgeschichte der Moderne wird im WS 2015/16 von Dr. Angela Matyssek vertreten.

Zur Geschichte des Instituts.

 

Museen und ihre Ausstellungen - eine Auswahl

Es gibt eine Vielzahl von Museen und Galerien in Deutschland (und selbstverständlich auch im Ausland), die man während des Studiums besuchen sollte. Unter dem Menüpunkt Links ist eine Auswahl an Museen und Ausstellungen zu finden.

 

Exkursionen

Aktuell geplante Exkursionen werden im Laufe des Semesters in den news  eingestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Exkursionsarchiv

 

Praktikumsplatz zu vergeben

Für einen gelungenen Berufseinstieg sind Praktika eine gute Voraussetzung. Sie bieten Einblicke in verschiedene Bereiche der Kunstwissenschaft und entsprechende Kontakte könnten nach dem Studium hilfreich sein.  Aktuelle Angebote werden in den Schaukästen des Instituts ausgehängt.