Aktuelle Arbeiten

Master- / Diplomarbeiten

  • Characterization of Light Rail Tracks through fractal and frequency domain methods (Alberto Álvarez, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Assessing the investment required to achieve a German level of service in public transport with an indicator model: the case of Mexico (Javier Barragán, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Generation of synthetic track irregularities to evaluate riding comfort using Multibody simulations (Ofelia Martínez, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Entwicklung eines Ansatzes zur Erstellung eines BIM-Betreibermodells von Eisenbahninfrastruktur-Bauwerken aus Auftraggebersicht am Beispiel der Filstalbrücke (Berhan Tongay, betreut von Carlo von Molo)
  • Life Cycle Cost Calculation of a Light Rail Track focusing on the maintenance phase: Case study U3 line in Stuttgart (Gustavo Morales, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Determination of suitable combinations of artificially generated track geometry for the determination of limits for the maintenance and renewal of light rail tracks (Omar Araji, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Investigation of service quality in relation to public transport level of service for Mexican public transport systems which aim at satisfying typical and non-typical public transport users (Ramón Jiménez, betreut von David Camacho Alcocer)
  • Variantenuntersuchungen zur nachfragegerechten Anpassung der S-Bahn Stuttgart (Felix Heizler, betreut von Fabian Hantsch)
  • Untersuchung zur Konstruktion und Anordnung von Sensoren im Gefahrenraum von Bahnübergängen (Murat Zaman, betreut von Stefan Schmidhäuser)
  • Erstellung eines Modells zur Abschätzung des Schadensausmaßes bei Unfällen am Bahnübergang im Verhältnis zur kinetischen Energie (Benjamin Off, betreut von Stefan Schmidhäuser)
  • Detection of local instabilities on a scale vehicle-track model through measured accelerations of the vehicle (Sebastian Bahamon Blanco, betreut von Sebastian Rapp)
  • Preisentwicklung von Schieneninfrastrukturprojekten im ÖPNV. (Cora Schraitle, betreut von Carlo von Molo)

Bachelorarbeiten

  • Ergänzung des Stuttgarter Nachtverkehrsangebotes durch Stadtbahnlinien (Marius Strähle, betreut von Carlo von Molo)
  • Ermittlung der Bodenart und der Schichtgrenzen am Bahnkörper in Schotterbauweise anhand von Georadardaten (Moritz Scheffbuch, betreut von Sebastian Rapp)
  • Fahrweg-Fahrzeug-Modell zur Untersuchung der vertikalen Gleisgeometrie (Paul Schwandt, betreut von Sebastian Rapp)
  • Vergleichende Analyse von Mitfahrangeboten im deutschen Nahverkehr mit Schwerpunkt auf Baden-Württemberg (Sina Keller, betreut von Markus Tideman)
  • Detektion von Fehlern am Gleis mittels Frequenzanalyse am Beispiel eines Fahrweg-Fahrzeug-Modells (Ibrahim Aboul Seoud, betreut von Sebastian Rapp)
  • Sensitivitätsanalyse der analytisch zu berechnenden dynamischen Einwirkung aus dem Eisenbahnverkehr nach Knothe (Edin Fetahovic, betreut von Sebastian Rapp)
  • Spezifizierung und Implementierung der Algorithmen zur Engpassanalyse bei Leistungsuntersuchungen im Eisenbahnbetrieb in die Bewertungssoftware (Matthias Gürtler, betreut von Xiaojun Li)
  • Systematic data compilation of Egyptian ballasted track by the discretization, characterization and categorization model (Dina Mseeha, betreut von Sebastian Rapp)

Seminar- /Studienarbeiten

  • Maßnahmen zur Optimierung der Fahrgastwechselzeit und Bewertung einer getrennten Türnutzung durch Ein- und Aussteiger zur Beschleunigung des Fahrgastwechsels (Markus Wickemheisser, betreut von Johannes Uhl)
  • Türschließ- und Abfertigungsverfahren im spurgeführten Verkehr und ihre Auswirkungen auf die Fahrgastwechsel- und Haltezeit (Patrick Wernhardt, betreut von Johannes Uhl)
  • Modellierung der Fahrgastströme zwischen den Stationen öffentlicher Verkehrsmittel sowie des Ankunftsverhaltens von Fahrgästen an Bahnsteigen (Moritz Biechele, betreut von Johannes Uhl)
  • Analyse der Auswirkungen von wegfallenden Verkehrsinfrastrukturen aufgrund von Ausnahmeereignissen (Lucas Philippi, betreut von Markus Tideman)
  • Analyse der für Fluggäste vorgegebenen Ankunftszeiten an Flughäfen und diesbezüglicher Informationssysteme (Steffen Thomma, betreut von Markus Tideman)