Direkt zu

 


 

Frauen in den Ingenieurwissenschaften

Nr. 109 vom 28. Dezember 2016

8. Frühjahrshochschule meccanica feminale

Die 8. Frühjahrshochschule meccanica feminale mit Fachkursen aus Ingenieurwissenschaften, Maschinenbau, Elektrotechnik und zur Persönlichkeitsbildung findet von 21. bis 25. Februar 2017 an der Universität Stuttgart, Campus Vaihingen, statt. Ziel ist es, Frauen der Fachgebiete Maschinenbau und Elektrotechnik zu unterstützen und ihnen eine Plattform der Kommunikation und des fachlichen und persönlichen Austausches zu bieten. Anmeldungen sind bis 16. Januar 2017 möglich (danach Vergabe einzelner Restplätze).

Die Veranstaltung richtet sich an Studentinnen, Studieninteressentinnen und Studienfachwechslerinnen aller Ingenieurwissenschaften und verwandter Studiengänge von Universitäten/Hochschulen sowie an Fachfrauen aus der Praxis. Es werden Fach- und Social Skills-Kurse angeboten: Rennwagen-Aerodynamik, Hyperschallflug, Fahrerassistenzsysteme, Kurse zu Software, mit denen Ingenieurinnen arbeiten (MATLAB - auch Englisch, LabVIEW, LaTeX), Smart Home, Requirements Engineering, Wissenschaftliches Schreiben u.v.m. Erwerb von ECTS-Punkten möglich. Zum attraktiven Rahmenprogramm gehören ein Conference Day mit Vorträgen aus Wissenschaft und Industrie für die interessierte Öffentlichkeit  am 23. Februar 2017, ohne Anmeldung.

Die meccanica feminale ist ein Projekt des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Frauen in MINT-Berufen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung und wird vom Netzwerk Frauen.Innovation.Technik an der Hochschule Furtwangen organisiert. Silber-Sponsoren 2017 sind die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und die Robert Bosch GmbH sowie der weitere Sponsor National Instruments. Kooperationspartner der Veranstaltung sind der VDI Baden-Württemberg, der deutscher ingenieurinnenbund dib e.V., die Gesellschaft für Informatik e.V., Baden-Württemberg: Connected e.V. bwcon und die MFG Innovationsagentur Medien und Kreativwirtschaft Baden-Württemberg. Die meccanica feminale ist Projekt des Monats Dezember 2016 von „Komm, mach MINT.“

Kontakt und weitere Informationen:
Alexandra Stocker, Netzwerk Frauen.Innovation.Technik, Hochschule Furtwangen, Jakob-Kienzle-Str. 17, D-78054 Villingen-Schwenningen, Tel.: 07720/307-4375, E-Mail: meccanica@hs-furtwangen.de
www.meccanica-feminale.de


Abteilung Hochschulkommunikation

Keplerstraße 7
70174 Stuttgart
Tel.: 0711/685-82297, -82176, -82122, -82155, -82211
Fax: 0711/685-82188