Bild mit Logo
unilogo Universität Stuttgart

Pressemitteilung Nr. 117/2000 vom 21.11.2000

 

Auszeichnungen f√ľr Stuttgarter Wissenschaftler

Wissenschaftspreis 2000 f√ľr beschaffungswirtschaftliche Arbeit

Mit dem Wissenschaftspreis 2000 des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. ist Dr. Michael E√üig vom Betriebswirtschaftlichen Institut der Universit√§t Stuttgart ausgezeichnet worden. Der mit 7.000 Mark dotierte, wohl wichtigste Preis f√ľr beschaffungswirtschaftliche Schriften in Deutschland wurde ihm k√ľrzlich in Berlin f√ľr seine Dissertation zum Thema "Cooperative Sourcing: Erkl√§rung und Gestaltung horizontaler Beschaffungskooperationen in der Industrie" zuerkannt. Derartige Kooperationen, die Zusammenarbeit von Unternehmen der gleichen Wertsch√∂pfungsstufe im Einkauf, sind bislang kaum erforscht, ihnen kommt jedoch strategische Bedeutung zu. In seiner am Lehrstuhl Investitionsg√ľtermarketing und Beschaffungsmanagement bei Prof. Dr. Ulli Arnold entstandenen Arbeit entwickelt Dr. E√üig einen Theorieansatz und gibt Handlungsempfehlungen. Diese werden durch ein Forschungsprojekt mit dreizehn mittelst√§ndischen Unternehmen der Automobilzuliefer- und metallverarbeitenden Industrie abgesichert. Die 1998 entstandene Dissertation ist im Europ√§ischen Verlag der Wissenschaften in Frankfurt erschienen (Reihe Europ√§ische Hochschulschriften, Reihe 5, Volks- und Betriebswirtschaft, Band 2415, ISBN 3-631-34523-2). Der Autor habilitiert sich zur Zeit f√ľr das Fach Betriebswirtschaftslehre an der Universit√§t Stuttgart.

Internationale Ehrendoktoren f√ľr Stuttgarter Wissenschaftler

Prof. Dr. Kurt Rothermel vom Institut f√ľr Parallele und Verteilte H√∂chstleistungsrechner der Universit√§t Stuttgart ist von der Technischen Universit√§t Donetzk (Ukraine) f√ľr seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Verteilten Systeme und die langj√§hrige fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet worden. - Prof. Dr. Ulli Arnold vom Lehrstuhl Investitionsg√ľtermarketing und Beschaffungsmanagement der Universit√§t Stuttgart arbeitet seit vier Jahren eng mit der Faculty for Economics and Management der Saratov State Technical University in Ru√üland zusammen. Er ist Koordinator eines europ√§ischen Tempus-Projekts zur Einf√ľhrung marktwirtschaftlich orientierter Ausbildungsg√§nge in den Wirtschaftswissenschaften. Bei der Abschlu√ükonferenz wurde ihm die Ehrendoktorw√ľrde der Saratov State Technical University verliehen. - Die Neue Universit√§t Wuhan in China hat Prof. Dr. Erik W. Grafarend vom Geod√§tischen Institut der Universit√§t Stuttgart die Ehrendoktorw√ľrde zuerkannt. - Prof. Dr.-Ing. Engelbert Westk√§mper, Leiter des Uni-Instituts f√ľr Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb und des Stuttgarter Fraunhofer-Instituts f√ľr Produktionstechnik und Automatisierung, erhielt die Ehrendoktorw√ľrde der Universit√§t Magdeburg; damit wurden seine Leistungen zur theoretischen Fundierung der Produktionstechnik sowie seine strategischen Entwicklungskonzepte zu neuen dynamischen Unternehmensstrukturen und flexiblen Produktionssystemen gew√ľrdigt.

 

 

Zur Auswahlseite


Referat f√ľr Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit

Keplerstraße 7
70174 Stuttgart
Tel. (0711) 121-2297, -2176, -2155; Telefax 121-2188
e-mail:Mail topresse@uni-stuttgart.de

 Druckansicht