Bild mit Logo
unilogo Universität Stuttgart

Pressemitteilung Nr. 94/1999 vom 17.11.1999

 
 

Professor Ekkehart Kröner 80 Jahre

Prof. Dr. Ekkehart Kröner, Emeritus an der Fakultät Physik der Universität Stuttgart, feierte am 17. November 1999 seinen 80. Geburtstag.

Ekkehard Kr√∂ner wurde in Berlin geboren und verbrachte seine Jugendjahre in Potsdam. Unmittelbar nach dem Abitur 1937 zum Wehrdienst eingezogen, geriet er in die Wirren des Zweiten Weltkrieges. Erst 1948 kehrte er aus russischer Kriegsgefangenschaft zur√ľck und lie√ü sich in Stuttgart nieder. Selbst von schw√§bischen Vorfahren abstammend (zu seinen Vorfahren geh√∂rt Johannes Kepler) heiratete er in eine bodenst√§ndige schw√§bische Familie ein.

Von 1948 bis 1954 studierte er Physik an der Universit√§t Stuttgart. Innerhalb von nur f√ľnf Jahren erwarb er Doktortitel und Habilitation. Nach kurzer Dozentenzeit und einem einj√§hrigen Aufenthalt am Massachusetts Institute of Technology erhielt er Rufe nach Aachen, Hannover und Clausthal. Von 1963 bis 1969 war er Ordinarius f√ľr Theoretische Physik an der Universit√§t Clausthal, bis er auf den Lehrstuhl f√ľr Theoretische und Angewandte Physik der Universit√§t Stuttgart als Nachfolger von Prof. Ulrich Dehlinger berufen wurde. Dieses Amt hatte er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1985 inne.

Prof. Kr√∂ner wurde weltweit bekannt durch seine Arbeiten √ľber die atomaren Bewegungen bei der plastischen Verformung von Festk√∂rpern. 1965 wurde er mit dem Physik-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet. Er ist ausw√§rtiges Mitglied der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft, der Polnischen Akademie der Wissenschaften und des Max-Planck-Instituts f√ľr Metallforschung in Stuttgart. Ehrendoktorw√ľrden bekam er von der Staatsuniversit√§t St. Petersburg und der Universit√§t Metz in Frankreich.

 

 

 

Zur Auswahlseite

Referat f√ľr Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit

Keplerstraße 7
70174 Stuttgart
Tel. (0711) 121-2297, -2176, -2155; Telefax 121-2188
e-mail:Mail topresse@uni-stuttgart.de

 Druckansicht