Vorträge

27.07.2017 Universität Stuttgart, 11. Nachsemesterakademie Ein Mann, zwei Städte. Niklas von Wyle als Stadtschreiber in Esslingen und Nürnberg (gemeinsam mit Jennifer Engelhardt)
30.05.2017 Universität Erfurt, Institut für Geschichtswissenschaft, Kolloquium zur Mittelalterlichen Geschichte Die Esslinger Missivenbücher. Kommunikationspraxis einer Reichsstadt im Spätmittelalter
23.03.2017 Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Geschichtswissenschaften, Jahrestagung des Netzwerks Historische Grundwissenschaften 2017: Secreta et Mysteria – Neues aus den historischen Grundwissenschaften (23.-25. März 2017) Die Kanzleien der Reichsstädte Nürnberg und Esslingen. Vergleichende Betrachtung städtischer Schriftlichkeit im späten Mittelalter (gemeinsam mit Jennifer Engelhardt)
04.02.2017 Universität Stuttgart, Verleihung des Wilhelm-Zimmermann-Preises am Pontischen Abend, veranstaltet vom Verein der Freunde des Historischen Instituts der Universität Stuttgart e.V. Vorstellung der Masterarbeit: Die Esslinger Missivenbücher. Kommunikation und Kommunikationspraxis der Reichsstadt Esslingen im 15. Jahrhundert
28.10.2016 GLA Karlsruhe, Tagung "Herrschaft durch Schrift. Schriftlichkeit der Verwaltung im deutschen Südwesten (14.-18. Jh.)", veranstaltet vom Forum Landesgeschichte der Arbeitsgemeinschaft für geschichtl. Landeskunde am Oberrhein e.V. Item gedenck gen Rottwil zu schriben ... Reichsstädtischer Kanzleialltag in den Esslinger Missivenbüchern
09.12.2015 Universität Stuttgart, Stuttgarter Mittelalterwerkstatt Die Esslinger Missivenbücher
     
     
 Vortragsankündigung  
 13.12.2017 Universität Stuttgart, Stuttgarter Mittelalterwerkstatt Die Kommunikation des schwäbischen Städtebundes während des Süddeutschen Städtekrieges 1449/50