Informationen zum Prüfungsausschuß Geschichte

Anträge an den Prüfungsausschuß Geschichte sind grundsätzlich in schriftlicher Form zu stellen. Um bearbeitet werden zu können, müssen die Antrage vollständige Angaben zum Studium (Studienfächer, Studiengang, Semester etc.) und zum Studienverlauf (aktuelle Übersicht über absolvierte Prüfungen etc.) enthalten sowie unterschrieben sein - eine Übersendung per Email ist daher nicht ausreichend. Sollten Sie Fragen zur Gestaltung der Anträge haben, wenden Sie sich bitte ZUVOR an den für Sie zuständigen Studiengangsmanager (im Fall Geschichte: Prof. Dr. Roland Gehrke). Bloße Rücktrittsgesuche etc. können im Sekretariat Geschichte der Frühen Neuzeit abgegeben werden, ein persönliches Erscheinen in der Sprechstunde ist nicht notwendig.