Vorträge

Wintersemester 2017/18


Das Oberseminar findet an der Universität Stuttgart, Keplerstraße 17, im 2. Stock des K II, in Raum 17.21
statt. Die Vorträge der Reihe „Gesprochene Antike“ finden im Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss statt.


Dienstag, 07. November 2017, 18.00 Uhr Jonas Scherr: Von Fabelwesen, Halbmenschen und wundersamen Ländern. Antike Vorstellungen von den äußersten Grenzen der bewohnbaren Welt (Gesprochene Antike)

 

Dienstag, 21. November 2017, 17.30 Uhr Patrick Reinard (Trier) Marktwirtschaftliches Verhalten in der römischen Kaiserzeit? Papyrusbriefe als Quellen zur antiken Wirtschaftsgeschichte (Oberseminar)

Plakat zum Download

 

Dienstag, 05. Dezember 2017, 18.00 Uhr Peter Scholz: Von den Schwierigkeiten, den römischen Kaiser zu loben. Dion von Prusa und der jüngere Plinius und ihre Lobreden auf Trajan im Jahr 100 n.Chr. (Gesprochene Antike)

 

Dienstag, 16. Januar 2018, 17.30 Uhr Markus Sachs (Stuttgart): Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln im antiken Rom (Oberseminar)

 

Dienstag, 30. Januar 2018, 18.00 Uhr Roland Färber (Frankfurt/M.): N.N. (Oberseminar)

 

Dienstag, 06. Februar 2018, 18.00 Uhr Holger Sonnabend: Dubiose Finanzierung: Das Bauprojekt ‚Akropolis von Athen (Gesprochene Antike)

 

Dienstag, 06. Februar 2018 (!), 17.30 Uhr Marianne Mathys (Basel): Eine Frage der Eh(r)e? Architekturstiftungen und Ehrenstatuen von Frauen im späthellenistischen und kaiserzeitlichen Pergamon (Oberseminar)