Vita

2001-2008

Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte und Philosophie an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Thema der Magisterarbeit: Die Ulmer Bäckerzunft im 18. Jahrhundert (ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis der Museumsgesellschaft Ulm e. V. zur Erforschung der Ulmer Geschichte)

2009-2011

Promotionsstipendiatin der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg

2012-2013

Freie Mitarbeiterin im Landeskirchlichen Archiv Stuttgart

seit April 2013

Wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. Sabine Holtz am Lehrstuhl für Landesgeschichte (Historisches Institut, Universität Stuttgart)

Mai 2013

Promotion an der Universität Stuttgart

 

Thema der Dissertation: Reichsstädtisches Zunfthandwerk. Sozioökonomische Strukturen und kulturelle Praxis der Ulmer Weberzunft (1650 - 1800) (ausgezeichnet mit dem Franz Ludwig Baumann-Preis der Gesellschaft Oberschwaben sowie dem Wilhelm-Zimmermann-Preis der Freunde des Historischen Instituts der Universität Stuttgart)

 seit Okt. 2014  Vertreterin des Mittelbaus im Fakultätsrat der Fakultät 09 der Universität Stuttgart