Veröffentlichungen

Monographien

Aufsätze

Herausgeberschaften

Rezensionen

 


Monographien und Sammelbände

Das Londoner Schuldenabkommen. Die Regelung der deutschen Auslandsschulden nach dem Zweiten Weltkrieg, Schriftenreihe des Deutschen Historischen Instituts London Bd. 58, München 2005.

Nordrhein-Westfalen, die Ruhr und Europa. Föderalismus und Europapolitik 1945-1955, (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalen Bd. 29)  Düsseldorf 1990.

Heinrich Drake und Lippe, (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalen Bd. 13), Düsseldorf 1984.

 

Aufsätze (in Auswahl)

Landesbewußtsein durch Repräsentation. Das Haus der Geschichte in Baden-Württemberg. In: Heimat Nordrhein-Westfalen. Identität und Regionalität im Wandel, hrsg. von J. Brautmeier, K. Düwell, U. Heinemann, D. Petzina, Essen 2010, S. 185-208.

Neutralität auf dem Prüfstand – Die Folgen der Kriege von 1870/1 – 1914/18 – 1939/45 für die Schweiz. In: Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft, Bd. 21 (2008), S. 153-167.

Ursula Rombeck-Jaschinski, Nach der großen Katastrophe. Die Zukunft des Rheins als internationale Verkehrsader von 1945 bis heute. In: Der Rhein als Verkehrsweg. Politik, Recht und Wirtschaft seit dem 18. Jahrhundert. Schriftenreihe der Niederrhein, Akademie 7, Essen 2007, S. 157-177.

Deutschland und Israel. In: Wege der Weiterbildung, H. 31/32 (2006) S. 38-40 + H. 33/34 (2006/7), S. 40-44.

Auf dem Weg zu einer neuen Ordnung – Deutschlands gewandelte Rolle in Europa und der Welt. In: Wege der Weiterbildung, Heft 27, (2003), S. 30-35.

Das verfassungspolitische Engagement Karl Arnolds: Grundgesetz und Landesverfassung. In: Karl Arnold- Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident 1947-1956, hrsg. vom Präsidenten des Landtages Nordrhein-Westfalen, (Schriften des Landtags Nordrhein-Westfalen Bd. 13), Düsseldorf 2001, S. 67-90.

Schuld gegen Schulden? – Die niederländischen Entschädigungsansprüche an die Bundesrepublik Deutschland 1950-1960. In: Anknüpfungen: Kulturgeschichte –Landesgeschichte - Zeitgeschichte, Gedenkschrift für Peter Hüttenberger, Hrsg. V. Ackermann; B. Rusinek, F. Wiesemann, (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalen Bd. 39), Essen 1995, S. 347-362.

Der Westfälische Friede zu Münster 1648-1948. Ein Gedenktag für die Gegenwart. In: Westfälische Zeitschrift, Bd. 142 (1992), S. 183-208.

Die Bundesländer und die Gründung der Montanunion 1951/52. Die Ratifikation des EGKS-Vertrags durch den Bundesrat. In: Geschichte im Westen, Jg. 6 H. 2 (1991), S. 190-201.

Nordrhein-Westfalen im Nachkriegsdeutschland. In: Geschichte im Westen, Jg. 4 H 1 (1989), S. 21-35.

Nordrhein-Westfalen im Nachkriegsdeutschland (1945-1958). In: Nordrhein-Westfalen und der Bund, hrsg. von Hans Boldt, Köln 1989, S. 40-59.

Wie die Groß-Stadt Wuppertal entstand. Der Weg zur kommunalen Neugliederung von 1929. In: Geschichte im Westen, Jg. 3 H. 4 (1988), S. 19-34.


 

Herausgeberschaft von Schriftenreihen und Fachzeitschriften

in Bearbeitung

 

Rezensionen

 „Wenn das Wasser im Rhein“ … Die Entwicklung des Parlamentarismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1980, Rezension zu Dieter Düding, Parlamentarismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1980. Vom Fünfparteien- zum Zweiparteienlandtag, Düsseldorf 2008. In: FAZ vom 23.11.2009.

„Der weltpolitische Partner“, Rezension zu Avi Primor, Mit dem Islam gegen den Terror, Düsseldorf 2008. In: FAZ vom 20.10.2008.

Rezension zu Christian Lotz, Die Deutung des Verlustes. Erinnerungspolitische Kontroversen im geteilten Deutschland um Flucht, Vertreibung und die Ostgebiete (1948-1972), Köln 2007. In: Clio-online, H-Soz-Kult vom 3.3.2008.

Rezension zu Max Bonacker, Goebbels’ Mann beim Radio. Der NS-Propagandist Hans Fritzsche (1900-1953), München 2007. In: Clio-online, H-Soz-Kult 17.9.2007.

Rezension zu Manfred Kittel, Vertreibung der Vertriebenen? Der historische deutsche Osten in der Erinnerungskultur der Bundesrepublik (1961-1982), München 2006. In: Clio-online, H-Soz-Kult 19.7.2007.

Rezension zu Henning Türk, Die Europapolitik der großen Koalition 1966-1969, München 2006. In: Clio-online, H-Soz-Kult 10.4.2007.

Rezension zu Treffpunkt der Eliten. Die Geschichte des Industrieclubs Düsseldorf, hg. v. Industrie Club e. V. Düsseldorf, Düsseldorf 2006. In: Archiv und Wirtschaft, 40. JG H. 1 (2007), S. 48-51.

Rezension zu Hans Pohl, Bernd Rudolph, Günther Schulz, Wirtschafts- und Sozialgeschichte der deutschen Sparkassen im 20. Jahrhundert, Stuttgart 2005. In: Archiv und Wirtschaft, 39. Jg. H. 3 (2006), S. 142-144.

Rezension zu: Beate Dorfey, Die Beneluxländer und die Internationale Ruhrbehörde. Kontrolle oder europäische Integration?, Essen 1998. In: Der Archivar, 53. Jg. H. 4 (2000), S. 365.

Rezension zu Michael G. Esch, Kerstin Griese, Frank Sparing, Wolfgang Woelk (Hg.), Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus, Essen 1997. In: Geschichte im Westen H. 1 (1999), S. 125-127.

Ruhrstatut. In: Nordrhein-Westfalen. Landesgeschichte im Lexikon, (Veröffentlichungen der staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen, Reihe C: Quellen und Forschungen Bd. 31), Düsseldorf 1993, S. 349-351.

Die Jahre 1945-1985 im chronologischen Überblick. In: Der Lokomotive in voller Kraft die Räder wechseln. Geschichte und Geschichten aus Nordrhein-Westfalen, hrsg. von P. Grafe, B. Hombach, R. Grätz, Berlin-Bonn 1987.