Tagungen

 

Tagungsorganisationen von Prof. Dr. Klaus Hentschel (Auswahl):

 

Wissenschaftsgeschichte und Digital Humanities in Forschung und Lehre
Georg-August-Universität Göttingen, 07.-09. 04. 2016
Ein Workshop des Fachverbands Wissenschaftsgeschichte (FVWG), in Kooperation mit dem Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ) und dem Göttingen Center for Digital Humanities (GCDH) Organisiert von Prof. Dr. Klaus Hentschel (GNT, Univ. Stuttgart) und Dr. Heiko Weber (Blumenbach-Projekt, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen)

Argumente und Rhetorik in der Physik
Erlangen, 12.-14 Dez. 2014
Gemeinsame Tagung des FV Geschichte der Physik sowie der AG Philosophie der Physik in der DPG und des Zentrums für Literatur und Naturwissenschaft (ELINAS) an der Universität Erlangen, organisiert von KH zusammen mit Aura Heydenreich & Klaus Mecke (Erlangen) sowie Dennis Lehmkuhl (Wuppertal & Oxford)
Einen ausführlichen Bericht zur Tagung finden Sie hier.

Begriffsbildung. Begriffsgeschichte. Entstehung und Entwicklung wissenschaftlicher Konzepte
29.-31. Mai 2014 in Heidelberg
(KH war Mitglied der Planungsgruppe zur Vorbereitung der 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte)

Carl Friedrich von Weizsäcker: Physik, Philosophie und Friedensforschung – Tagung der Leopoldina anlässlich des 100. Geburtstages des Physikers, Wissenschaftsphilosophen und Friedensforschers Carl Friedrich von Weizsäcker (1912–2007) (20.-22. Juni 2012 im Leopoldina–Gebäude Halle/Saale; Ko-Organisator gemeinsam mit Prof. Dr. Dieter Hoffmann, Berlin)
Nähere Informationen erhalten Sie hier!
Ein Bericht der FAS über die Tagung ist hier zu finden.
Der Tagungsband mit über 590 Seiten und zahlreichen Abb. erschien 2014.
Nähere Informationen dazu hier und ein Inhaltsverzeichnis hier.

SimTech Workshop in Philosophy and History of Simulation (21.-23. Sept. 2011 an der Universität Stuttgart), (Ko-Organisator gemeinsam. mit Dr. Eckhart Arnold und Dr. Juan Duran, zwei wiss. Mitarbeitern im Institut für Philosophie der Universität Stuttgart, im Rahmen des Exzellenzclusters SimTech
Nähere Informationen erhalten Sie hier!
Den Call for Papers finden Sie hier.

Lokaler Leiter der Organisation für die Jahrestagung der DGGMNT in Stuttgart; Thema: Forschungstechnologien/research technologies (23.-25. Sept. 2011)
Nähere Informationen finden sie hier!
Den Call for Papers finden Sie hier.
Das Tagesprogramm ist hier zu finden.
Einen Bericht zur Forschungstechnologien-Tagung in H-Soz-Kult finden Sie hier.
Ein Themenband mit ausgewählten Beiträgen ist in Vorbereitung.

Ko-Organisator (zus. mit Prof. Brigitte Falkenburg, Dortmund) eines Workshops über Heuristics in Physics, Haus der Physik, Bad Honnef (5.-7. Nov. 2010)
Weitere Informationen bieten das vorläufige Programm, das Poster des FV GP, sowie das Poster der AG Philophysik

Koorganisator (zus. mit Prof. Carsten Reinhardt, Bielefeld) einer gemeinsamen Tagung des Fachverbandes Physikgeschichte der DPG und der Fachgruppe Chemiegeschichte in der GDCh, Göttingen (24.-27. März 2009)
Abstracts dieser Tagung siehe hier: http://www.dpg-physik.de/dpg/gliederung/fv/gp/pdf/abstracts2009.pdf

Vortrag von Klaus Hentschel im Workshop des Deutschen Literaturarchivs Marbach (DLA) anläßlich der Finissage der Ausstellung "Strahlungen. Atom und Literatur" am 31. Jan. 2009 um 18 Uhr
Das genaue Programm des Workshops finden Sie hier: Link

Analogien in Naturwissenschaften, Medizin und Technik (Stuttgart 17.-20.03.2008)

Neue Perspektiven auf Leonardo da Vinci und andere Künstler-Ingenieure der Renaissance (Stuttgart April 2007)

Unsichtbare Hände (Regensburg Ende März 2007)

Netze des Wissens (Bern 2004)

Vom Holzschnitt zum Feynman-Graphen (Hamburg 2001)

 

Tagungsorganisationen anderer Mitarbeiter:

1. Stuttgarter Wassersymposium [Organisiert von Thomas Schuetz, M.A. und David Seyffer, M.A.]
(Universität Stuttgart Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 57, Hörsaal 57.02 am 13.September 2007)

 

 

GNT-HomeGNT-Home