Tipps für die Recherche in der GNT-Bibliothek

Bibliothek Recherchetipps Bibliographische Datenbanken Systematik-Übersicht

 

Wo sind die Bücher der GNT-Bibliothek verzeichnet?
Was bedeutet "Alter Katalog" und "Neuer Katalog" in der GNT-Bibliothek?
Was bedeuten die Signaturen auf den Buchrücken, auf den Karten und im Online-Katalog?
Wie kann ich im Online-Katalog Bücher zu bestimmten Themen finden?
Wo finde ich denn ...?
Wie und wo finde ich die GNT-Zeitschriften?
Gibt es eine Online-Suchfunktion, die ausschließlich den Katalog der GNT-Bibliothek berücksichtigt?

Wo sind die Bücher der GNT-Bibliothek verzeichnet?

Die bibliothekarischen Daten aller Bücher sind online (elektronisch) erfasst: im Online-Katalog der Stuttgarter Universitätsbibliotheken, im Regionalkatalog Stuttgart-Tübingen sowie im Katalog des SWB (Südwestdeutscher Bibliotheksverbund).

Nach oben

Was bedeutet "Alter Katalog" und "Neuer Katalog" in der GNT-Bibliothek?

Die Umsignierung der Bücher vom „Alten Katalog“ ist abgeschlossen. Die Signaturen aller Bücher folgen nunmehr den neuen Standards (Signaturen W und X). Des Weiteren wurde der Zettelkatalog aufgelöst.

Nach oben

Was bedeuten die Signaturen auf den Buchrücken, auf den Karten und im Online-Katalog?

Die Bücher der GNT-Bibliothek sind systematisch aufgestellt, also nach Sachgebieten geordnet. Alle Signaturen beginnen entweder mit einem W (für Wissenschaftsgeschichte) oder mit einem X (für Technikgeschichte). Darauf folgt ein zweiter, kleiner Buchstabe zur weiteren thematischen Einordnung - z.B. steht Wc für Physikgeschichte (und Physik), Wf für Chemiegeschichte (und Chemie), oder Xe für Geschichte der Elektrotechnik (und Elektrotechnik).

Einige Signaturen bezeichnen übergeordnete Rubriken, z.B. Wm für Biografien. Für die Feindifferenzierung folgen auf diese beiden Buchstaben noch ein bis zwei Ziffern. Z.B. steht Wc 24 für die Rubrik "Geschichte der Mechanik".
Achtung: Die zweite der zwei Ziffern wird wie eine Dezimale behandelt! Wenn Sie einen Hinweis auf die Rubrik Wc 2 finden, dann sind damit alle Signaturen von Wc 20 bis Wc 29 gemeint!
Die Signatur wird vervollständigt mit einem Schrägstrich, ggf. einer weiteren Buchstabenfolge bei Signaturen, die Namen enthalten (z.B. Personen-, Firmen- oder Ländernamen), und einer laufenden Nummer. Darauf kann noch eine Band- oder Auflagennummer folgen (z.B. -3 für den dritten Band eines mehrbändigen Werks).
Die vollständige Systematik mit allen Rubriken, Erläuterungen und Querverweisen liegt in der Bibliothek aus und ist als PDF online hier zu finden.

Nach oben

Wie kann ich im Online-Katalog Bücher zu bestimmten Themen finden?

Bücher zu bestimmten Themen können Sie entweder finden, indem Sie ein entsprechendes Schlagwort in eines der Suchfelder "Schlagwort" oder "Freitext" eingeben. Mehr finden Sie, wenn Sie nach Signaturen suchen.

In der GNT-Bibliothek hat jedes Buch


• genau eine Hauptsignatur, die den Standort des Buches bestimmt - in aller Regel unter dem Thema, zu dem "man" das Buch am ehesten suchen würde;
• sowie bis zu vier Nebensignaturen. Die Nebensignaturen sind dazu da, dass man ein Buch im Online-Katalog (nicht im Regal!) auch unter einem Thema finden kann, wo es nicht steht, aber vielleicht stehen könnte - z.B. eine wissenschaftliche Biografie Keplers auch unter Astronomiegeschichte des 17. Jahrhunderts.


Die Online-Suchsysteme haben für Hauptsignaturen und Nebensignaturen verschiedene Suchfelder vorgesehen. Man muss daher zwei Suchfelder ausfüllen, um sowohl Haupt- als auch Nebensignaturen ("Notationen") zu finden.

Und so finden Sie Bücher zu bestimmten Signaturen im Online-Suchsystem BISSCAT: (Eine entsprechende Anleitung für die ältere, schwarz-weiße Suchmaske OLIX - auf den meisten Rechnern der Institutsbibliothek - liegt in der GNT-Bibliothek aus.)


• Wählen Sie in der ersten Zeile aus dem Aufklappfeld "Signatur" aus, in der zweiten Zeile "Notation" (oder umgekehrt).
• Geben Sie in das Suchfeld "Signatur" den thematischen Teil der gesuchten Signatur ein, wie er in der Systematik der Bibliothek steht, und dahinter ein Fragezeichen.
• Geben Sie in das Suchfeld "Notation" dieselbe Signatur ohne Fragezeichen ein. • Wählen Sie im hintersten Feld der ersten Zeile die Verknüpfung "oder" aus.
• Geben Sie ggf. noch weitere Suchbegriffe ein und klicken Sie dann auf den Button "Suchen".


Zum Beispiel: "Signatur" Wa 52 "oder" "Notation" Wa 52 findet alle Bücher, die als Haupt- oder Nebensignatur Experimentforschung haben.

Nach oben

Wo finde ich denn ...?

Hier die Signaturen für einige häufig benutzte Rubriken:

Rubrik Signatur
Biografien und Autobiografien Wm
Einführungen in die Wissenschaftsgeschichte Wa 3
Einführungen in die Technikgeschichte Ta 3
Geschichte des Umweltschutzes Xt 23
Lexika, Nachschlagewerke, Bibliografien Wb
Gesammelte Werke, Briefe und Schriften berühmter
Naturwissenschaftler/innen
Wl

Übersicht und Download der kompletten Systematik der Bibliothek

Nach oben

Wie und wo finde ich die GNT-Zeitschriften?

Auch bei den Zeitschriften gibt es zwei Teilbestände:

Beide Bestandsgruppen sind noch nicht vollständig katalogisiert. Wenn Sie eine bestimmte Zeitschrift suchen, stellen Sie sich am besten einfach vors Regal oder fragen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung GNT.

Nach oben

Gibt es eine Online-Suchfunktion, die ausschließlich den Katalog der GNT-Bibliothek berücksichtigt?

Wenn Sie bei der Suche im elektronischen Katalog ein zusätzliches Aufklappfeld mit dem Eintrag „Bibliothekssigel“ füllen und dann rechts im zugehörigen Suchfeld den Suchbegriff „93/114“ (ohne Anführungszeichen) eingeben, dann zeigt Ihnen der Katalog nur solche Bücher zu Ihrem gesuchten Thema an, die in der Institutsbibliothek vorhanden sind. Sie können also nicht ausschließlich in der GNT-Bibliothek suchen, aber Ihre Suche auf die gesamte Institutsbibliothek eingrenzen – das ist noch besser, denn so sehen Sie auf einen Blick, was Sie mit den 'Bordmitteln' der IB alles finden.

Nach oben

 

Bibliothek Recherchetipps Bibliographische Datenbanken Systematik-Übersicht

GNT-HomeGNT-Home

Letzte Änderung: 13.07.10 - CL