Aktuelles

 

GNT-Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2018/19 ist da. Sie können es hier als PDF herunterladen.

31.07.2018 KF

 

Information für Gasthörer

Eine Liste aller Vorlesungen und Seminare der Abteilung GNT, die für Gasthörer geeignet sind, können Sie hier als PDF herunterladen.

30.09.2018 KF

 

Feriensprechstunden

Die Termine für die Feriensprechstunden finden Sie hier als PDF.

31.07.2018 KF

 

Terminübersicht zum Oberseminar

Die Terminübersicht zum Oberseminar im Wintersemester 2018/19 können Sie hier als PDF herunterladen.


19.07.2018 KF


 

Stellenausschreibung

Die Abt. GNT sucht zum 15.11.2018 eine/n Fremdsprachensekretär/in als Nachfolger/in für Frau Mezger-Lindner. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

19.07.2018 KF 

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

Thomas Harriot and the Emergence of the Mathematical Community in 17th Century England
Prof. Dr. Philip Beeley (Oxford)
Dienstag, 29.05.2018 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


19.05.2018 KF


 

Nächster DIALOGO-Vortrag

„Δt. Oder: Delay – Eine Mediengeschichte der Verzögerung“
Christoph Borbach M.A. (Universität Siegen)
Dienstag, 08.05.2018 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


05.05.2018 KF


 

Sprechstunde von Prof. Dr. Klaus Hentschel

Die Sprechstunde von Herrn Hentschel ist jeden Dienstag von 10:00 bis 11:00.

07.05.2018 KF 

 

Datenbank AFN

Die Datenbank von Astronomen der Frühen Neuzeit 1473 - 1727 ist ab sofort hier online abrufbar.


28.04.2018 KF 

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

„Entnazifizierung an der Universität Hamburg“
Anton Guhl M.A. (KIT Karlsruhe, Institut für Geschichte)
Dienstag, 24.04.2018 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


18.04.2018 KF


 

Bericht über unser Symposium: "GNT: Brücke zwischen Fakultäten"

Den Link zum Bericht über das Symposium zum 50-jährigen Jubiläum der GNT finden Sie hier.


18.03.2018 KF


 

Vortragsankündigung

Vortragsankündigung des VDI-Arbeitskreises Technikgeschichte:

Stefanie van de Kerkhof (Krefeld) spricht am Montag, 16.04.2018 um 18 Uhr zum Thema:
100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs – Beginn und Nachwirkungen des industrialisierten Krieges.

Hans-Christian Rohde (Springe) spricht am Montag, 18.06.2018 um 18 Uhr zum Thema:
Heinrich Göbel und die Erfindung der Glühlampe.
Diese beiden Vorträge finden im VDI-Haus (Hamletstr. 11, 70563 Stuttgart-Österfeld) statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung wird jedoch erbeten - bitte ausschließlich direkt beim VDI unter: http://www.vdi-suedwest.de/wuerttembergischer-ingenieurverein/veranstaltungen/ Dort finden Sie unter dem Vortragsdatum weitere Details und den „Anmelde-Button“.


18.03.2018 KF


 

Terminübersicht zum Oberseminar

Die Terminübersicht zum Oberseminar im Sommersemester 2018 können Sie hier als PDF herunterladen.


18.03.2018 KF


 

Sprechstunden für die vorlesungsfreie Zeit im Frühjahr 2018

Die Sprechstunden der Abteilung GNT für die vorlesungsfreie Zeit im Frühjahr 2018 können Sie hier als PDF herunterladen.


14.03.2018 KF


 

GNT-Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2018 ist da. Sie können es hier als PDF herunterladen.

11.02.2018 KF

 

Symposium zum 50jährigen Jubiläum der GNT

Am 1. und 2. März 2018 wird an der Universität Stuttgart das 50jährige Jubiläum der Geschichte von Naturwissenschaften und Technik (GNT) gefeiert.
Aus diesem Anlass haben wir ein Symposium organisiert, in dem Wissenschafts- und Technikhistoriker/innen, die mehr oder weniger lange am Lehrstuhl GNT gearbeitet haben, über ihre Forschungen sprechen, und z.T. auch über ihre Stuttgarter Zeit und Erfahrungen berichten werden. Die Spannweite der behandelten Themen und Methoden ist sehr groß; jede/r von Ihnen ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.
Den Flyer und das Programm finden Sie hier und hier.
Die Festschrift zum fünfzigjährigen Jubiläum der Abteilung für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik können Sie im GNT-Verlag erwerben.


16.02.2018 KF


 

Wir trauern um Prof. Dr. Lothar Suhling

Wie erst unmittelbar vor dem Symposium 50 Jahre GNT bekannt wurde, verstarb Ende Februar Prof. Dr. Lothar Suhling. Er war seit 1971 technikhistorischer Assistent und Promovend am Lehrstuhl GNT, wurde 1974 promoviert und war 1983-2002 Gründungsdirektor des Mannheimer Landesmuseums für Technik und Arbeit.

Die Trauerfeier für Prof. Dr. Lothar Suhling findet am Dienstag, 13. März 2018, 15.15 Uhr in der Kapelle des Waldfriedhofes in Hockenheim, Am Friedhof, in 68766 Hockenheim statt. Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.


06.03.2018 KF


 

Nächster DIALOGO-Vortrag

„Netzwerke frühneuzeitlicher Astronomen“
Hartmut Knopp M.A. (Stuttgart) referiert zu seiner abgeschlossenen Dissertation.
Dienstag, 06.02.2018 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


Vortragsankündigung des VDI-Arbeitskreises Technikgeschichte:

Sebastian Beese M.A. (Universität St. Gallen) spricht am Montag, 19.02.2018 um 18 Uhr zum Thema:
"Deutsche Gleise im tropischen Afrika. Von der kolonialen Schmalspur zur Tanganjikabahn"
Dieser Vortrag findet im VDI-Haus (Hamletstr. 11, 70563 Stuttgart-Österfeld) statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung wird jedoch erbeten - bitte ausschließlich direkt beim VDI unter: http://www.vdi-suedwest.de/wuerttembergischer-ingenieurverein/veranstaltungen/ Dort finden Sie unter dem Vortragsdatum weitere Details und den „Anmelde-Button“.


01.02.2018 KF


 

Nächster DIALOGO-Vortrag

„Die Geburt des Geoengineerings. Infrastrukturprojekte in der Frühphase des Anthropozäns“
Martin Meiske M.A. (München)
Dienstag, 16.01.2018 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


10.01.2018 KF


 

Nächster DIALOGO-Vortrag

„Im Computer. Zur Geschichte digitaler (Bundes-) Verwaltung in der Schweiz (1960-1990)“
Dr. Daniela Zetti und Dr. Ricky Wichum (Zürich)
Dienstag, 19.12.2017 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


14.12.2017 KF


 

Auftakt-Workshop Projekt GYROLOG

An der Universität Stuttgart hat im Oktober unter Beteiligung von PD Dr. Beate Ceranski aus der Abteilung GNT das vom BMBF geförderte interdisziplinäre Digitalisierungsprojekt GYROLOG. Aufbau einer digitalen Kreiselsammlung für historische und didaktische Forschung die Arbeit aufgenommen. Konzeption und Ziele dieses Projekts werden am 18./19. Dezember 2017 in einem Auftakt-Workshop vorgestellt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.


13.12.2017 KF


 

Nächster DIALOGO-Vortrag

"Vulkanfiber – ein historischer Werkstoff wiederentdeckt"
Simon Große-Wilde M.A., M.ed. (Bochum)
Dienstag, 05.12.2017 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17


29.11.2017 KF


 

Publikationshinweise:

Im November 2017 erschien im Physik Journal Beate Ceranskis Artikel zu Marie Curie: Vorbild und Verfemte. Vor 150 Jahren wurde Marie Curie geboren.
Nähere Angaben hierzu finden Sie hier.


Im Dezember 2017 wird Klaus Hentschels Publikation: Lichtquanten. Die Geschichte des komplexen Konzepts und mentalen Modells von Photonen bei Springer Spektrum erscheinen.
Näheres hierzu finden Sie hier.


18.11.2017 KF


 

Vortragsankündigungen

Prof. Dr. Marcus Popplow (Karlsruhe): Ingenieur und Architekt in der frühen Neuzeit – Abgrenzungen und Schnittmengen.
Vortrag am Montag, 4.12.2017, 19 Uhr, im Gebäude KI, Keplerstr. 11, Raum 1.08., im Rahmen der Reihe ifag um sieben des Instituts für Architekturgeschichte.
Prof. Dr.-Ing. Hermann Schlimme (Berlin): Kuppeln bauen: Vitruv vs. Rechnerische Verfahren.
Vortrag am Montag, 22.1.2018, 19 Uhr, im Gebäude KI, Keplerstr. 11, Raum 1.08., im Rahmen der Reihe ifag um sieben des Instituts für Architekturgeschichte.


18.11.2017 KF


 

Vortragsankündigung

Dr. Frank Dittmann (München): „Wir sind die größte DDR der Welt“ – Zur Mikroelektronik in der DDR der 1980er Jahre.
Vortrag im VDI-Haus (Hamletstr. 11, 70563 Stuttgart-Österfeld). Die Teilnahme ist kostenfrei,
Anmeldung wird jedoch erbeten - bitte ausschließlich direkt beim VDI unter diesem Link. Dort finden Sie unter dem Vortragsdatum weitere Details und den „Anmelde-Button“.


18.11.2017 KF


 

Vortragsankündigung:

Dr. Andreas Haka:
„Konstruierte Stabilität … ‚neue Wege in die Wolken.‘ Zur Geschichte von Faserverbundwerkstoffen.“
Vortrag vor der Kommission "Wissenschaftsgeschichte" der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, 8. Dezember 2017.

08.11.2017 KF

 

Vortrag in der Reihe des VDI-Arbeitskreises Technikgeschichte

Erz vom Meeresboden: Aufstieg, Fall und Neubeginn (?) des Tiefseebergbaus (1965-2017).
Dr. Ole Sparenberg (Saarbrücken)
Montag, 23.10.2017, 18 Uhr im VDI-Haus (Hamletstr. 11, 70563 Stuttgart-Österfeld) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung wird jedoch erbeten - bitte ausschließlich direkt beim VDI unter: http://www.vdi-suedwest.de/wuerttembergischer-ingenieurverein/veranstaltungen/ Dort finden Sie unter dem Vortragsdatum weitere Details und den „Anmelde-Button“.

11.10.2017 KF

 

Terminübersicht zum Oberseminar

Die Terminübersicht zum Oberseminar im Wintersemester 2017/18 können Sie hier als PDF herunterladen.


11.10.2017 KF


 

Sprechstunden für die Vorlesungszeit im WS 17/18

Die Sprechstunden der Abteilung GNT für die Vorlesungszeit im Wintersemester 2017/18 können Sie hier als PDF herunterladen.


11.10.2017 KF


 

Neues Buch von Klaus Hentschel zur Geschichte des Konzepts von Photonen

Klaus Hentschel: Lichtquanten. Die Geschichte des komplexen Konzepts und mentalen Modells von Photonen. Heidelberg 2017.
Weitere Informationen finden Sie hier.


06.10.2017 KF


 

Neu-Whitrow-Preis

Prof. Dr. Klaus Hentschel und sein Team bekamen den Neu-Whitrow-Preis.
Weitere Informationen finden Sie hier.


06.10.2017 KF


 

Sprechstunden für die vorlesungsfreie Zeit

Die Sprechzeiten der Abteilung GNT für die vorlesungsfreie Zeit im SoSe 2017 finden Sie als PDF hier.

21.09.2017 KF

 

GNT-Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 20017/18 ist da. Sie können es hier als PDF herunterladen.

22.07.2017 KF

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

"So einfach wie ein Tastendruck". Die Entwicklung des Marktes für Diabetes-Diagnostika (1950-1990)
Aaron Pfaff M.A. (Stuttgart)
Dienstag, 11.07.2017 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17

07.07.2017 KF

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

Überfigur und Kanon: Der "fremde" Geistesheld des langen 17. Jahrhunderts vor dem Hintergrund seiner Longue Durée
Dr. Monika Mommertz (Universität Basel, Departement für Geschichte)
Dienstag, 04.07.2017 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17

30.06.2017 KF

 

Vortragshinweis

Vorträge von Prof. Dr. Klaus Hentschel auf dem 25. Intern. Congress for the History of Science and Technology, Rio de Janeiro:
29.07.17: The Stuttgart-based database of scientific Illustrators 1450-1950 (DSI) : Preisvortrag anl. der Verleihung des Neu-Whitrow-Preises an Herrn Hentschel und sein Team.
28.09.17: The historical campus guide of the University of Stuttgart (talk in the innovative teaching session).
24.07.17: Visualization as a historiographic tool for historians of science and technology (Eröffnungsvortrag im von Herrn Hentschels organisierten Symposium 69).

Vorträge von Prof. Dr. Klaus Hentschel auf dem Network Workshop im St Cross College for the History and Philosophy of Physics (HAPP), Oxford, England:
11.07.17: The Mentality of German Physicists in the years of Allied occupation 1945-49.
10.07.17: Research and Teaching Perspectives in the History of Science

20.06.2017 KF

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

Von Blitzableitern, Gutachten und Experimentalvorlesungen - die Anfänge der Bayerischen Akademie der Wissenschaften .

Dr. Susan Splinter (München)
Dienstag, 13.06.2017 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17

02.06.2017 KF

 

Das Semesterprogramm vom DIALOGO und GNT-Oberseminar im SoSe 2017

Sie können es hier als PDF herunterladen.

06.04.2017 KF

 

Nächster DIALOGO-Vortrag

PD Dr. Phil., Ing. Ariel M. Bagg (Institut für Assyriologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg):
„Wer wird den Kanal graben?“ – Technische Experten im Alten Orient.

Dienstag, 13.12.2016 um 17.30 Uhr im KII (Stadtmitte), Raum M 17.17

09.12.2016 KF

 

Beitrag über den GNT-Mitarbeiter Dr. Andreas Haka

In der November-Ausgabe von „FORSCHUNG LEBEN“, dem Magazin der Universität Stuttgart, erschien ein Beitrag über den GNT-Mitarbeiter Dr. Andreas Haka und sein Projekt zur Geschichte der Materialforschung.

09.12.2016 KF

 

Das Semesterprogramm vom DIALOGO und GNT-Oberseminar im WS 2016/17

Die PDF zum DIALOGO und Oberseminar finden sie ab sofort hier.

11.10.2016 KF

 

Sprechstunden für die Vorlesungszeit im Wintersemester 2016/17

Die Sprechzeiten der Abteilung GNT für die Vorlesungszeit finden sie ab sofort hier als PDF.


13.10.2016 KF

 

Vortragshinweis

Vortrag von Dr. Andreas Haka:
Universität Stuttgart:
Visionäre "beflügeln" Polymere.
Verkannte Potentiale? Hybride Werkstoffe in der ersten Hälfte des 20. Jh.

Vortrag zur 39. Technikgeschichtlichen Tagung der Eisenbibliothek mit dem Thema: Künstliche Stoffe. Die synthetische Umformung der Welt, am 18. und 19.11.2016, Klostergut Paradies.

09.11.2016 KF

 

Vortragshinweis

Der VDI Württ. Ingenieurverein, Arbeitskreis Technikgeschichte, veranstaltet den Vortrag:
Dr. Simone M. Müller (München):
„Wie eine Leiter zum Mond“: Zum Atlantiktelegraphenkabel von 1866 und der Verkabelung der Welt

Montag, 21. November 2016, um 18 Uhr im VDI-Haus (Hamletstr. 11, 70563 Stuttgart-Österfeld)

07.11.2016 KF

 

Gustav Robert Kirchhoff's Treatise “On the Theory of Light Rays” (1882) English Translation, Analysis and Commentary

Im Sommer 2016 wurde der Sammelband von Klaus Hentschel (GNT) und Ning Yan Zhu (Institut für Hochfrequenztechnik, Univ. Stuttgart) herausgegebenen, und ist bei World Scientific in Singapur erschienen. Das Inhaltsverzeichnis und die biographische Einführung von Klaus Hentschel zu Kirchhoff können auf der Homepage des Verlags hier kostenfrei heruntergeladen werden.

12.10.2016 KF

 

Neue Publikation von Andreas Haka:

Andreas Haka: From the Greenhouse into the Fighter Bomber: How 'Metal Paper' Became the World's Thermal Insulator.
In: The International Journal for the History of Engineering & Technology, 2016, Volume 86, Issue 2, pages 161-177.
Weitere Informationen finden Sie hier.


09.11.2016 KF


 

GNT-Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2016/17 ist da!

Sie können es hier als PDF herunterladen.

18.08.2016 KF


 

Neues Suchportal für Studiengangsinformationen

Informationen zu unseren Studiengängen finden Sie auch im Suchportal für Studiengangsinformationen studium.org hier.


20.04.2016 KF

 

Tagung in Göttingen vom 07.04. bis 09.04.:

Vom 07.04. bis 09.04.2016 findet in Göttingen eine von Prof. Hentschel (GNT) zusammen mit Dr. Heiko Weber organisierte Tagung des Fachverbands Wissenschaftsgeschichte statt.
Einzelheiten zu der Tagung können sie hier als PDF herunterladen.


09.03.2016 KF


 

Das Buch von Klaus Hentschel:

Visual Cultures in Science and Technology: A Comparative History kam in die shortlist für den "Pickstone Prize" für das beste wissenschaftshistorische Buch, ausgeschrieben von der British Society for the History of Science (hier und hier (2016 Pickstone Prize Shortlist)). Der Preisträger wird in wenigen Wochen bekanntgegeben.


16.02.2016 KF


 

Neuerscheinung 2016: Geschichte und Praxis der Materialforschung

an den Beispielen
Materialprüfung und Materialprüfungsanstalt (MPA) Stuttgart,
Flüssigkristalle und Bildschirmtechnik sowie Supraleitung
Ein interdisziplinäres Lehrprojekt der Universität Stuttgart
Herausgegeben von Klaus Hentschel und Josef Webel

Eine PDF mit dem Deckblatt, Inhaltsverzeichnis und Vorwort finden sie hier.

01.02.2016 KF

 

Neuerscheinungen

Klaus Hentschel:
A Periodization of Research Technologies and of the Emergency of Genericity
Studies in History and Philosophy of Modern Physics (2015), pp. 223-233

Andreas Haka (GNT):
History of the International Earth Rotation and Reference Systems Service
The Foundation Phase and Establishment of the International Latitude Service at the end of the 19th Century
(ein Text zu Theodor Albrecht, mit dem Fokus auf Gründung des "Internationalen Breitendienstes").
Diesen Text finden Sie auf der Homepage des International Earth Rotation and Reference Systems Service (IERS)
bzw. hier

01.02.2016 KF

 

Workshop Wissenschaftsgeschichte und Digital Humanities in Forschung und Lehre

Workshop Wissenschaftsgeschichte und Digital Humanities in Forschung und Lehre findet vom 7. bis 9. April 2016 an der Georg-August-Universität Göttingen statt.
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsposter.

19.11.2015 KF

 

Ringvorlesung Digital Humanities

Im neuen Masterstudiengang "Digital Humanities" (DH) ist turnusmäßig im Wintersemester eine Ringvorlesung "DH in den Geisteswissenschaften" vorgesehen. Die Abt. GNT ist daran mit drei Vorlesungen am 21.10 und, 18.11. 2015 sowie am 13.1.2016 beteiligt. Die entsprechende Übersicht für das WS 2015/16 finden Sie hier.

21.10.2015 KF


 

Preis der Georg-Agricola-Gesellschaft

Preis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur 2015 für ZWEI Dissertationen Stuttgarter Wissenschafts- und Technikhistoriker: Dr. phil. Dipl.-Ing. (FH) Andreas Haka M.A. (GNT) NEUE HOMEPAGE
Soziale Netzwerke im Maschinenbau an deutschen Hochschul- und auß eruniversitären Forschungseinrichtungen 1920-1970
und
Dr. phil. Eike-Christian Heine M.A. (WGT)
Vom großen Graben. Die Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals.

21.10.2015 KF


 

Interview zu "Visual Cultures in Science & Technology"

Ein Interview von Daniel Völpel mit Klaus Hentschel über dessen neues Buch zu "Visual Cultures in Science & Technology" ( Oxford Univ. Press 2014) erschien unter dem Titel "Kulturhistorische Mustersuche" in Forschung Leben, Heft 3(2014).
Die Onlineversion ist
hier abrufbar , dort S. 44-46.

24.01.2015 MY

 

 

 

 

 

3 GNT-Promotionen veröffentlicht

Die Ende 2012 abgeschlossene Dissertation von Andor Trierenberg, "Die Hof-und Universitätsmechaniker in Württemberg im frühen 19. Jahrhundert", ist ab sofort hier online verfügbar.

Die ebenfalls von Prof. Dr. Klaus Hentschel betreuten Dissertationen von
- Volker Smyrek, Die Geschichte des Tonmischpults. Die technische Entwicklung der Mischpulte und der Wandel der medialen Produktionsverfahren im Tonstudio von den 1920er-Jahren bis heute - vgl. hier - und
- Josef Webel, Geschichte der Bildschirmtechnologie,
sind inzwischen in Buchform beim Logos-Verlag erschienen bzw. im Erscheinen begriffen.

11.10.2013 DO

 

Ein von Klaus Hentschel herausgegebener Sammelband mit ausgewählten Beiträgen der DGGMNT-Tagung zur Geschichte von Forschungstechnologien ist Ende 2012 erschienen: zu dem in Hardcoverausstattung mit Fadenheftung, c.500 Seiten u. 50 Abbildungen erschienenen Band siehe hier.

08.02.2013 DO

 

Klaus Hentschel, der bereits seit 2005 korrespondierendes Mitglied der Académie Internationale d'Histoire des Sciences war, wurde vor kurzem zum Vollmitglied jener internationalen Akademie mit Sitz in Paris, Rom und Liège gewählt.

10.01.2013 DO

 

Ein Artikel des Stuttgarter Unikuriers (Heft 01/12) über die im Rahmen eines Projektseminars organisierte Ausstellung "Hiroshima in der Virtine" findet sich ab sofort auch online unter nachfolgendem Link.

Link zum Artikel

04.07.2012 DO

 

"Wissenschaft und Technik im Rückspiegel" - Ein Artikel der Rheinlandpfalz über das Studieren von Technik- und Wissenschaftsgeschichte.

Link zum Artikel

16.05.2012 DO

 

Prof. Dr. Klaus Hentschel wird am 11. Mai 2012 in Wien einen Vortrag halten: Wissenschaftliche Photographie: keine Disziplin, aber eine visuelle Kultur.

Vom 20.-22. Juni 2012 findet in Halle im neuen Gebäude der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina eine von Klaus Hentschel (Stuttgart) zusammen mit Dieter Hoffmann (Berlin) organisierte Tagung über Carl Friedrich von Weizsäcker statt.

Der GNT-Promovend Wolfgang Brand wird Anfang Juli 2012 im Symposium on History and Philosophy of Programming einen Vortrag über die Programme zur Berechnung des Münchener Olympiadachs halten.

18.04.2012 DO

 

Thilo Koeller M.A. hat für seine Magisterarbeit über GROWIAN - eine erfolgreich gescheiterte Innovation am 4.2.2012 den Zimmermann-Preis des Vereins der Freunde des Historischen Instituts überreicht bekommen.

Foto

05.02.2012 DO

 

Eröffnung der Ausstellung "Hiroshima in der Vitrine"

Die Abteilung GNT lädt herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Hiroshima in der Vitrine", dem Ergebnis des diesjährigen Projektseminars, am Dienstag, den 31.01., um 17.30 Uhr. Nähere Informationen zu Thema und Termin finden sie hier.

28.01.2011 DO

 

Bericht zur Forschungstechnologien-Tagung in H-Soz-Kult erschienen.

Link zum Artikel

05.10.2011 DO

 

Neuer Stiftungsprofessor für "Wirkungsgeschichte der Technik" hat seine Arbeit aufgenommen

Mit Beginn des Wintersemesters hat Dr. Reinhold Bauer als neuer Stiftungsprofessur für "Wirkungsgeschichte der Technik" seine Arbeit aufgenommen. Die vollständige Pressemitteilung der Universität finden sie hier .

08.10.2011 DO

 

Sondervortragsreihe: Automobilsommer 2011

Die Abteilung GNT lädt herzlich ein zur Sondervortragsreihe der Universität Stuttgart im Rahmen des Automobilsommers 2011.

Webpräsenz

04.05.2011 DO


 

6th European Spring School (19.-21.05.11)

Klaus Hentschel doziert Mitte Mai auf der 6. Europäischen Frühjahrs-Akademie über "VISUAL REPRESENTATIONS IN SCIENCE" in Mao, Menorca.

Weblink

04.05.2011 DO


 

Interview zur historischen Bedeutung des Islam

Interview von GNT-Lehrbeauftragtem Dr. Thomas Schuetz über die historische Bedeutung des Islam erschienen.

Link

28.04.2011 DO


 

Ankündigung Foucault- Tobin 12.01.

Die Abteilung GNT und das IZKT laden herzlich ein zum Vortrag von Prof. William Tobin, Canterbury/Neuseeland & Vannes/Frankreich (Author of ‘The Life and Science of Léon Foucault’). Thema: Léon Foucault, an ‘amateur of science’.

Aushang

07.01.2011 DO


 

GNT auf dem Unitag '10

Die Pulverstampfe, die Studierende der GNT für ein früheres Projektseminar gebaut hatten, war ein großer Publikumsrenner auf dem letzten Unitag der Universität am 26.6.2010.

Hier einige Photos:

Bild #1

Bild #2

Bild #3


29.06.2010 DO


 

Neue bibliographische Datenbank zur Recherche!

Nach einer erfolgreichen Testphase ist die Datenbank "History of Science, Technology and Medicine" seit Anfang Juni über die UB Stuttgart zugänglich. Die Kosten werden gemeinsam von der Abteilung GNT (aus Studiengebühren) und von der UB finanziert.

08.06.2010 CL


 

Zur aktuellen Sonderausstellung im Zeppelin-Museum: 220 Tonnen leichter als Luft – Materialgeschichte der Hindenburg
Unter dem Titel "Die Dünnhäuter der Lüfte" berichtete kürzlich der SWR über die o.g., von Studierenden der Universität Stuttgart im Rahmen eines GNT-Projetseminars realisierte Sonderausstellung.
Die Ausstellung wird noch bis zum 25.04.2010 im Grenz-Raum des Zeppelin-Museums gezeigt.

24.03.2010 KML


Historischer Campusführer:
Der historische Campusführer, welcher unter der Leitung von Prof. Klaus Hentschel erstellt wurde, ist nun online.
Die Homepage des Campusführers erreicht man über diesen Link.

12.01.08 JHB


Uni-Kurier:
Artikel von Prof. Klaus Hentschel zum Forschungsprojekt Unsichtbare Hände. Die Rolle von Labordienern, Assistenten, Instrumentenmachern, Technikern u.a. Amanuensi in der Forschungspraxis. Der Link befindet sich hier.

Internetpräsenz:
Es wurde eine neue Seite eingerichtet, die sich mit Innovativen Lehrprojekten der Abteilung GNT beschäftigt. Sie ist über den Punkt Studium oder durch Klicken dieses Links zu erreichen.

11.12.08 JHB


Hier finden Sie ein Interview mit Klaus Hentschel zum neuen Beschleuniger-Ring am CERN (Süddeutsche, 10.9.08)

10.09.08 KML


Anthologie von Aufsätzen zu "unsichtbaren Händen" erschienen:

Klaus Hentschel (Hrsg.) Unsichtbare Hände:
Zur Rolle von Laborassistenten, Universitäts-Mechanikern, Zeichnern u.a. Amanuenses in der physikalischen Forschungs- und Entwicklungsarbeit.
Stuttgart: GNT-Verlag, 2008 ISBN978-3-928186-85-8, 276 S., 58 Abb.,
Preis: 30 Euro

Weitere Infos und online-Bestellformular unter: GNT-Verlag

19.06.08 JHB


Neue Publikationen von Klaus Hentschel:

1. Unsichtbares Licht? Dunkle Wärme? Chemische Strahlen? Eine wissenschaftshistorische und -theoretische Analyse von Argumenten für das Klassifizieren von Strahlungssorten 1650-1925 mit Schwerpunkt auf den Jahren 1770-1850 , Diepholz, Stuttgart & Berlin: GNT-Verlag, 2007 (hardcover, 665 S., 85 Abb.).

2. The Mental Aftermath. The Mentality of German physicists 1945-1949 , Oxford University Press 2007, 205 S., 18 Abb.

18.07.07 CS



Neue Publikation von Klaus Hentschel in Annals of Science 64,1 [2007]: Gauss, Meyerstein and Hanoverian Metrology.

07.02.07 CS

Bitte beachten Sie, daß der Magister-Studiengang GNT ausläuft
und derzeit nur noch eine Zulassung in den Bachelor-Studiengang möglich ist.

Neu: Studienführer zum Bachelor-Studiengang GNT

11.7.06, geändert 21.8.06

Stuttgarter Impulse

Ein gutes Jahr lang haben Studierende der GNT unter der Leitung von Dr. Beate Ceranski an einer Online-Präsentation zur Geschichte der Universität Stuttgart gearbeitet. Am Donnerstag, den 13. Mai 2004 wurde sie der Öffentlichkeit vorgestellt.

http://www.uni-stuttgart.de/impulse/

10.5.04, geändert 17.5.04




GNT-HomeGNT-Home