Bewerbung

Kontaktstellen für Interessierte

Interessierte Studentinnen und Studenten sollten zunächst mit der Auslandsstudienberatung der Stabstelle für Internationale Angelegenheiten der Universität Stuttgart Kontakt aufnehmen. Dort werden die wichtigsten Informationen in Gruppenberatungen: http://www.ia.uni-stuttgart.de/asb/gruppenberatungen/index.html vermittelt, d.h. Sie erhalten eine Übersicht über die bestehenden Programme, Informationen über Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme.

Die fachliche und organisatorische Beratung sowie die Bewerbung laufen über die ERASMUS-KoordinatorInnen der Institute bzw. Fakultäten:
http://www.ia.uni-stuttgart.de/asb/studieren_im_ausland/europa/studenten/erasmus/partnerhochschulen.html
Sie informieren auch über Schwerpunkte der einzelnen Partnerhochschulen, Voraussetzungen für Studienleistungsanerkennung der betreffenden Fakultät, Bewerbungsmodalitäten und -zeiten (Bewerbungsschluss) und die Auswahlkriterien für einen Platz im ERASMUS-Programm.
 

Ansprechpartner in der Stabsstelle für Internationale Angelegenheiten (IA):

Katja Schuster, Ansprechpartnerin für:

  • Australien
  • Europa
  • LLP/ERASMUS: Hochschulkoordination, Vertragsangelegenheiten
  • TEMPUS
  • MOE


E-Mail: schuster@ia.uni-stuttgart.de
Tel:  +49 - 711-685-68553
Fax: +49 - 711-685-58553

Sprechzeiten:
Di bis Fr 10.00 - 12.00 Uhr
Mo und Mi 13.30 - 16.00 Uhr

Einzelberatung nur nach Terminvereinbarung.


Bewerbungsverfahren

Die Bewerbungen sind bei den Ansprechpartnern, im Falle des Historischen Instituts bei Herrn Winkle, abzugeben. Zulässig ist auch die gleichzeitige Bewerbung für mehrere Partneruniversitäten. Die Bewerbung muss dann für jede Universität getrennt erfolgen. Es ist auf jeder Bewerbung anzugeben, für welche weiteren Universitäten im Rahmen des ERASMUS-Programmes ebenfalls eine Bewerbung eingereicht wurde. Außerdem ist anzugeben, welche Bewerbung Priorität besitzt.
Bewerbungsunterlagen:

Die Bewerbung muss folgenden Inhalt haben:

  • Studierendenausweis
  • Passbild
  • Studienverlauf (besuchte Veranstaltungen) mit Angabe der Noten
  • Zwischenprüfungszeugnis (sofern vorhanden)
  • Motivationsschreiben

Die Studentinnen und Studenten brauchen zur Bewerbung keine Gutachten oder Empfehlungsschreiben von Dozenten. Interessierte Studentinnen und Studenten sollten aber zunächst mit der Auslandsstudienberatung der Stabstelle für Internationale Angelegenheiten der Universität Stuttgart Kontakt aufnehmen und ein Beratungsgespräch vereinbaren sowie danach die Möglichkeit eines Beratungsgespräch mit einem der Ansprechpartner im Institut wahrnehmen.