Kinderbetreuung wurde ausgebaut

Stadtanzeiger/Vaihinger Schaufenster vom 14.07.2010

Neue Tagesstätte auf dem Uni-Campus

Kinderbetreuung wurde ausgebaut

Auf dem Vaihinger Campus ist ein Neubau für die Jüngsten entstanden: das Kinderhaus Pfaffenwald. Das eingeschossige Gebäude in Systembauweise bietet ab sofort Raum für die Ganztagsbetreuung von zwei Krabbelgruppen mit je zehn Kindern im Alter zwischen einem und drei Jahren. 

Geplant ist, nach einem zweiten Bauabschnitt im Herbst eine weitere Gruppe zu eröffnen. Neu ist, dass neben zwei Gruppen für Kinder von Studierenden eine Gruppe speziell für Kinder von Beschäftigten der Universität Stuttgart eingerichtet wurde, hier werden Kinder schon ab sechs Monaten aufgenommen. Träger und Bertreiber ist das Studentenwerk Stuttgart. Die neue Kindertagesstätte ersetzt die bisherige Einrichtung, die seit über 30 Jahren in einer Bauleitungsbaracke auf dem Campus in Vaihingen untergebracht war und Betreuung für zehn Kinder bot. Da eine Sanierung nicht mehr wirtschaftlich war, wurde das bisherige Gebäude abgerissen. MIt dem neuen Gebäude und dem Ausbau der Plätze sorgen die Uni Stuttgart und das Studentenwerk dafür, dass die Studierenden und wissenschaftlichen Beschäftigten Studium bzw. Beruf und Familie besser vereinbaren können.

"Wir freuen uns, dass wir jetzt eine attraktive Betreuungseinrichtung anbieten können und hoffen, damit unseren Studierenden und Beschäftigten den familiären Alltag zu erleichtern", erklärt Uni-Kanzlerin Dr. Bettina Buhlmann.