Herzlich willkommen!

Chancengleichheit und Vielfalt sind wichtige Voraussetzungen für optimale Studien- und Arbeitsbedingungen in allen Bereichen der Wissenschaft. Die Universität Stuttgart fühlt sich deshalb dem Ziel der Chancengleichheit aller Mitglieder in ihrer Vielfalt verpflichtet. Dabei begreift sie Chancengleichheit und Diversity nicht nur als entscheidende Merkmale einer innovativen und lebendigen Hochschule, sondern auch als wichtige Instrumente der Qualitätsentwicklung und des Qualitätsmanagements.

Gleichstellung von Frauen und Männern

Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Gleichstellung von Frauen und Männern im Wissenschaftsbereich*, für die sich Gleichstellungsbeauftragte und Gleichstellungsreferat seit Anfang der 90er Jahre maßgeblich engagieren. Zusammen mit Rektorat und Zentraler Verwaltung sowie weiteren Akteurinnen und Akteuren aus den Fakultäten werden Gleichstellungskonzepte mit Zielvorgaben und Gleichstellungsmaßnahmen entwickelt, die sukzessive umgesetzt werden.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Hochschulentwicklung
  • Personalrekrutierung, -management und -entwicklung
  • Forschungsförderung
  • Nachwuchsförderung
  • Familienfreundliche Universität
  • Beratung
  • Kooperationen

 

 

Servicestellen

  • Service Uni & Familie
  • Service Gender Consulting

 

 

 

 

 

Projekte

Die Universität Stuttgart bietet zahlreiche Programme und Veranstaltungen für Schülerinnen und Nachwuchs-wissenschaftlerinnen an.
Mädchen und junge Frauen werden so bei der Studienfachwahl begleitet und während des Studiums, in ihrer wissenschaftlichen Karriere oder beim externen Berufseinstieg nachhaltig unterstützt.

 

 

 
 

* Für die Beschäftigten in den Bereichen Technik und Verwaltung setzt sich die Beauftragte für Chancengleichheit ein.