Filmreihe

Start einer neuen Filmreihe des Service Gender Consulting in Kooperation mit Uni-Film e.V. an der Universität Stuttgart

Nicola Hille

Im Sommersemester 2016 startete mit dem Film „Suffragette – Taten statt Worte“ zum Thema „Starke Frauen“ eine neue Filmreihe, die vom Service Gender Consulting in Kooperation mit Uni-Film e. V. Stuttgart durchgeführt wird.

28.11.17 - Hannah Arendt

"Hannah Arendt" Vortrag und Filmabend

hannah-arendt
[1]

Das Service Gender Consulting zeigt in diesem Semester in Kooperation mit dem Uni-Film e.V. den Film Hannah Arendt. 
Für eine thematische Einstimmung auf das Thema haben wir vorher Frau Dr. Maria Robaszkiewicz von der Universität Paderborn zu Gast, welche uns das Wirken von Hannah Arendt näherbringen wird.
Nach einer kurzen Pause startet die Filmvorführung nach einem kurzen Grußwort von Nicola Hille.

Der Flyer zum Vortrag finden Sie hier.
Den Flyer zu der Filmvorführung finden Sie hier.

 

Dienstag, 28.11.2017

Vortrag:
Start: 17:30
Hörsaal: M 17.72 (Stadtmitte)

Film:
Start: 19:15
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)

 

[1] http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=17611

 

Donnerstag, 28.11.2017

Vortrag:
Start:
Hörsaal: (Stadtmitte)

Film:
Start: 19:15
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)

08.11.17 - Battle of the Sexes - Gegen jede Regel

"Battle of the Sexes" Filmabend

Preview (offizieller Kinostart 23.11.17)

 Filmplakat_Battle of the Sexes

© 2017 Twentieth Century Fox

Mittwoch, 08.11.2017 Start: 19:30 Metropol-Kino Stuttgart

Der Service Gender Consulting war Kooperationspartner für die Preview-Veranstaltung des Kinofilms „Battle of the Sexes - Gegen jede Regel“.

Der Film "Battle of the Sexes – Gegen jede Regel", der am 23. November 2017 auch bundesweit in die Kinos kommen wird, rekonstruiert den Schaukampf zwischen der weltweiten Nr. 1 des Damentennis Billie Jean King und dem Ex-Tennischampion Bobby Riggs im Jahr 1973. Dieses Tennisduell wurde zum Sportevent der Fernsehgeschichte, bei dem weltweilt 90 Millionen Zuschauer/innen mitfieberten. Das Tennisduell mit der größten Zuschauerzahl seit der Mondlandung ist ein historisches Ereignis, dessen Ausstrahlung über den Tennisplatz hinaus für breite Diskussionen sorgte, weil es zugleich auch einen Meilenstein für die Gleichberechtigung im Sport darstellte. 2009 wurde Billie Jean King für ihre Verdienste im Kampf um soziale Gerechtigkeit und für ihre sportlichen Leistungen von Präsident Obama mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet, der höchsten zivilen Ehrung der USA.

Offizieller Kinostart: Donnerstag, 23.November 2017 im Verleih von Twentieth Century Fox.

07.11.17 - Das Mädchen Wadjda
maedchen-wadjda-das
[1]

In diesem Semester untersützt das Service Gender Consulting die neu gegründete Hochschulgruppe Young WILPF und zeigt zusammen mit Uni-Film e.V. den Film "Das Mädchen Wadjda".
Im Rahmen der Themenwoche "Feminismus heute" hat die Young WILPF Stuttgart eine Fotoausstellung mit Statements zu den Themen Feminsmus und Frau sein erarbeitet, die vom 6.11. - 10.11. im Foyer EG des KII ausgestellt wird.
Verbinden Sie ihren Unikinoabend gerne noch mit einem Beusch der Ausstellung.

 

 

Ausstellung:
Montag, 06.11. - Freitag 10.11.2017
Start: 10:00
Foyer EG des KII

Film:
Dienstag, 07.11.2017
Start: 19:15
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)

 

[1] http://www.filmposter-archiv.de/filmplakat.php?id=18585

Dienstag, 07.11.2017
Start: 19:15
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)
06.07.17 - Marie Curie

"Marie Curie" Vortrag und Filmabend

Filmplakat Marie Curie
[1]

Aktuell zum Kinofilm veranstaltet der Service Gender Consulting einen Vortrags- und Filmabend rund um Marie Curie.
Frau apl. Prof. Dr. Natalie Stegmann von der Universität Regensburg wird einen Vortrag über das Leben und Schaffen von Marie Curie halten, an welchen sich eine gemeinsame Diskussion anschließt.
Nach einer kurzen Pause mit Buffet startet die Filmvorführung mit einer thematischen Einführung.

Den Flyer zu dem Vortrag von Frau Prof. Dr. Stegmann Sie hier.
Den Flyer zu der Filmvorführung finden Sie hier.


Donnerstag, 06
.07.2017

Vortrag:
Start: 17:30
Hörsaal M 17.72 (Stadtmitte)

Film:
Start: 19:15
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)

[1] http://www.filmposter-archiv.de/

12.01.17 - Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
"Hidden Figures" Filmabend
Preview (offizieller Kinostart 02.02.17)

 Hidden_Figures

© 2016 Twentieth Century Fox

Dienstag, 12.01.2017
Start: 19:00
Metropol-Kino Stuttgart

Der Service Gender Consulting war Kooperationspartner für die Preview-Veranstaltung des Kinofilms „Hidden Figures“.

Der Film erzählt die Geschichte der drei NASA-Mathematikerinnen und Physikerinnen, die zu Beginn der 1960er Jahre maßgeblich an John Glenns erfolgreicher Erdumrundung in der „Friendship 7“ beteiligt waren. Noch bevor es elektronische Computer gab, führten sie die für die NASA notwendigen Berechnungen zur Raumfahrt mit Stift, Papier und einfachen Rechenmaschinen aus. Die afroamerikanischen Frauen sind Pionierinnen im Kampf gegen Vorurteile am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

Offizieller Kinostart: Donnerstag, 2.Februar 2017 im Verleih von Twentieth Century Fox 

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

"Hidden Figures" Filmabend
Preview (offizieller Kinostart 02.02.17)

 Hidden_Figures

© 2016 Twentieth Century Fox

Dienstag, 12.01.2017
Start: 19:00
Metropol-Kino Stuttgart

Der Service Gender Consulting war Kooperationspartner für die Preview-Veranstaltung des Kinofilms „Hidden Figures“.

Der Film erzählt die Geschichte der drei NASA-Mathematikerinnen und Physikerinnen, die zu Beginn der 1960er Jahre maßgeblich an John Glenns erfolgreicher Erdumrundung in der „Friendship 7“ beteiligt waren. Noch bevor es elektronische Computer gab, führten sie die für die NASA notwendigen Berechnungen zur Raumfahrt mit Stift, Papier und einfachen Rechenmaschinen aus. Die afroamerikanischen Frauen sind Pionierinnen im Kampf gegen Vorurteile am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.

Offizieller Kinostart: Donnerstag, 2.Februar 2017 im Verleih von Twentieth Century Fox 

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

06.12.16 - Rosa Luxemburg
 "Rosa Luxemburg" Filmabend

 

Filmplakat
[1]

 In Kooperation mit dem Uni-Film zeigt das Gleichstellungsreferat den Film Rosa Luxemburg. Eine kurze thematische Einführung zu den Anfängen der Frauenbewegung und der Biografie von Rosa Luxemburg eröffnet den Filmabend.

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

Dienstag, 06.12.2016
Start: 19:30
Hörsaal M 17.01 (Stadtmitte)

 

[1] http://www.fbw-filmbewertung.com/film/rosa_luxemburg

In Kooperation mit dem Uni-Film zeigt das Gleichstellungsreferat den Film Rosa Luxemburg. Eine kurze thematische Einführung zu den Anfängen der Frauenbewegung und der Biografie von Rosa Luxemburg eröffnet den Filmabend.
12.07.16 - Suffragette
 "Suffragette" Filmabend
Suffragette
[1]

 

In Kooperation mit dem Uni-Film zeigt das Gleichstellungsreferat den Film Suffragette. Vor dem Filmbeginn gibt es eine kurze Einführung zu den Anfängen der Suffragettenbewegung und der europäischen Frauenbewegung.

Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

Dienstag, 12.07.2016
Start: 19:30
Hörsaal M 17.02 (Stadtmitte)

 

[1] http://frauenrechte.de/

Das aktuelle Programm von Uni-Film finden Sie hier.