Literatur auf der Suche. Studien zur Gegenwartsliteratur

Neu Erschienen

Annette Bühler-Dietrich/Friederike Ehwald/Altina Mujkic (Hg.): Literatur auf der Suche – Studien zur Gegenwartsliteratur

Suchbewegungen sind ein zentrales Motiv der Gegenwartsliteratur. Dazu gehören die geographische Suche nach einem Weg oder Ausweg und Erfahrungen von Exil und Fremdheit ebenso wie die innere Auseinandersetzung mit Verlust, Trauer und Trauma in Verbindung mit der Möglichkeit einer Neuorientierung. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes analysieren das Motiv der Suche in Romanen von Alida Bremer, Olga Grjasnowa, Anna Kaleri, Martin Kordić, Nicol Ljubić, Terézia Mora, Ilma Rakusa und Dubravka Ugrešić. Darüber hinaus gehen sie am Beispiel von Lukas Bärfuss und Ahmadou Kourouma auf Fremdwahrnehmungen und Übersetzungen ein.

Mehr Informationen finden Sie auf der Verlagsseite von Frank & Timme.