Interesse an Chemie?
Informationen für Studierende
Direkt zu


 

Bachelor of Arts Chemie (Lehramt)

Studienverlaufspläne, Studium Lehramt im Bachelor Master System (Studienbeginn ab
WS 2015/16):
  • Studiengang Chemie (Lehramt) Bachelor of Arts PDF 

Informationen zur Bachelorarbeit
- Informationen zum organisatorischen Ablauf der Bachelor-Arbeit im Studiengang
- Fließschema zur Bachelorarbeit
- Anmeldeformular für das Modul "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im Fachbereich Chemie"
- Anmeldeformular: Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus und lassen Sie sich im Prüfungsamt den aktuellen Punktestand eintragen. Damit und mit dem Anmeldeformular "Einführung in das wissenschafltiche Arbeiten" gehen Sie dann zu dem/der Betreuer/in Ihrer Arbeit, der/die Ihnen ein Thema vorschlägt und mit seiner/ihrer Unterschrift bestätigt, dass er/sie die Betreuung übernimmt.
- Frau Sperrfechter nimmt Ihre Anmeldung entgegen. Bindend ist das Datum der Vergabe des Themas der Arbeit.
- Vorlagen für Deckblatt dt. / engl.
- Vorlagen für Erklärung dt. / engl.)
- Die Bachelorarbeit muss als gebundene Arbeit abgegeben werden, Spiralbindungen sind nicht erlaubt.

Bitte beachten Sie: Die Arbeit (2 Exemplare + elektronische Kopie) muss spätestens am Stichtag bis 12:00 Uhr im Dekanatsbüro abgegeben werden.

Ansprechpersonen
 

Prof. Dr. Thomas Schleid
Institut für Anorganische Chemie
Pfaffenwaldring 55
70569 Stuttgart
Tel.: 0711/ 685-64239
E-Mail


  
 

Dr. Klaus Dirnberger 
Studienberater
Institut für Polymerchemie
Pfaffenwaldring 55
70569 Stuttgart
Tel.: 0711 / 685-64437
E-Mail

 

Dr. Sabine Strobel 
Studiengangsmanagerin
Institut für Anorganische Chemie
Zi. 3.109
Pfaffenwaldring 55
70569 Stuttgart
Tel.: 0711 / 685-64178
E-Mail

Lehramt, Studium nach neuer GymPO (Studienbeginn ab Wintersemester 2010/11):

Weitere Ansprechpersonen/Unterstützung
- Fachgruppe Chemie (Studierende für Studierende)
- Junchemikerforum (Studierende für Studierende)
- Allgemeine Studienberatung (allgemeine Probleme)
- Psychotherapeutische Studienberatung (bei Lernproblemen oder persönliche Problemen)
- für die Beratung in Konfliktsituationen wenden Sie sich an die Ombudsperson der Universität Stuttgart
- Einblicke in die Berufswelten für Naturwissenschaftler und Ingenieure.

Informationen zur PSE (Professional School of Education

Die Universität Stuttgart arbeitet mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Rahmen der Professional School of Education (PSE) zusammen. Gemeinsam werden einzelne Lehrveranstaltungen geöffnet und den Lehramtsstudierenden dadurch ein Mehrangebot an Kursen in den Bereichen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften geschaffen: Sie können also als Stuttgarter Lehramtsstudierende auch ausgewählte Veranstaltungen der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg belegen und anerkennen lassen.
Alle Informationen zu den geöffneten Kursen und zur Anmeldung finden Sie auf der PSE-Homepage
https://www.pse-stuttgart-ludwigsburg.de/studium/
Das Formular für das Anerkennungsverfahren der an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg erbrachten Leistungen finden Sie ebenfalls auf der PSE-Homepage. (Text der PSE)