Interesse an Chemie?
Informationen für Studierende
Direkt zu


 

Gefördert von der Humboldt-Stiftung

3. Juli 2013;

 

Mit einem Forschungsstipendium für Postdoktoranden der Alexander von Humboldt-Stiftung ist
Dr. Mark Ringenberg seit Juli 2013 am Institut für Anorganische Chemie, Arbeitsgruppe Prof. Wolfgang Kaim, tätig. Dr. Ringenberg hat an der University of Illinois in Urbana-Champaign (USA) promoviert und einen Forschungsaufenthalt an der Universität Basel (Schweiz) angeschlossen. In den nächsten zwei Jahren wird er am Lehrstuhl für Komplexchemie Projekte zur Katalyse von Reaktionen mit Metall-Wasserstoff-Verbindungen (Hydriden) in Angriff nehmen, wobei sowohl Energieaspekte wie auch die Konversion von CO 2 im Mittelpunkt stehen.