Interesse an Chemie?
Informationen für Studierende
Direkt zu


 

EU-Projekt: Plasmon Enhanced Terahertz Electron Paramagnetic Resonance

October 13, 2017;

Die EU fördert im Rahmen der FET- OPEN Ausschreibung das Projekt "Plasmon Enhanced Terahertz Electron Paramagnetic Resonance" (PETER) unter der Koordination der Brno University of Technology. Beteiligt sind außerdem NanoGune (Spanien), die Universität Stuttgart (Prof. van Slageren aus dem Institut für Physikalische Chemie) und die Thomas Keating Ltd.(GB).

Weitere Angaben finden Sie auf den Seiten der EU.