Logo der AKAFUNK e.V

KW- und UKW-Conteste

englischiconDruckansicht
 

Was ist ein Contest?

Ziel eines Contest ist es, innerhalb einer festgelegten Zeit möglichst viele, möglichst weit entfernte und möglichst seltene Funkverbindungen herzustellen. Der jeweilige Contest beschränkt sich in der Regel auf eine bestimmte Betriebsart (beispielsweise CW) oder einen bestimmten Frequenzbereich.

Ein Contest kann landes- oder weltweit durchgeführt werden.

Der externer LinkVerlag des DARC hat im Mai 2004 ein externer LinkSonderheft zum Thema Contest herausgegeben.

Contestbetrieb der AKAFUNK

Die AKAFUNK nimmt regelmässig mit ihrer Funkstation DKØSU an Contesten teil.

Die Kurzwellen-Conteste (screen ARRL-Award 1996 für DKØSU) werden meist vom Standort der Amateurfunkstelle DKØSU (Clubraum), die UKW-Conteste - hierzu zählen auch die Mikrowellen-Conteste - (screen Bildergalerie) vom Hochhaus des Unibauamtes (Pfaffenwaldring 32), bestritten.

Termine der nächsten Conteste im Terminkalender.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!


Wer an einem Kurzwellen-Contest an DKØSU teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis spätestens drei Wochen vor dem Contesttermin beim
Mail to Contestbeauftragten Stefan, DK1MM.

- Mikrowellen-Conteste Berichte und Ergebnisse
- 2m-Conteste Berichte und Ergebnisse
- CQ-DX-Conteste Berichte und Ergebnisse