Mitglieder

Die aktive Gruppe

 

Unsere aktive Gruppe besteht hauptsächlich aus Studenten der Fachrichtungen Luft- und Raumfahrttechnik und Maschinenbau, aber auch Studenten anderer Studiengänge sind immer wieder in unserer Gruppe vertreten. Parallel zum Studium arbeiten wir oft mehr als die geforderten 8 Stunden pro Woche in der Werkstatt und im Konstruktionsbüro. Dabei verwirklichen wir das aktuelle Projekt und halten den Flugzeugpark instand. Uns begegnen vielseitige Aufgaben von Konstruieren über Berechnen bis hin zum Beschaffen der Materialen und dem eigentlichen Bau des Motorseglers „fs35“, sowie Reperaturarbeiten an unserem Flugzeugpark. Gleichzeitig muss die Arbeit auch dokumentiert und die Gruppe verwaltet werden. Jeder findet eine Aufgabe, die seinen Fähigkeiten entspricht.

(fehlende Mitglieder in der Bilderliste: Gubaz Aptsiauri, Joachim „Meister“ Beh, Christoph „Alaaf“ Kurz, Bertram „Berti“ Zillessen)

Die Altherrenschaft

Nachdem ein Akaflieger seine aktive Zeit während seines Studiums hinter sich hat, wird er in der Regel in die „Altherrenschaft“ aufgenommen. So bleibt man Mitglied des Vereins, wechselt jedoch in eine eher passive Rolle, die denoch sehr wichtig für die Gruppe ist: So bleibt z.B. das Wissen und die Kompetenz der ehemaligen Mitglieder in der Akaflieg Stuttgart, indem die Alten Herren und Damen als wichtige Ansprechpartner für die jungen Aktiven da sind. Sie unterstützen uns in allen erdenklichen Bereichen. Durch sie können wir z.B. Kontakte zu vielen Firmen knüpfen und halten, bei fachspezifischen Fragen Antworten finden, oder uns von jenen, welche zum Fluglehrer geworden sind im Segel- und Motorflug ausbilden lassen.