Nr. 2  2003    

 

Die Aktuelle Ausgabe als als pdf (1,34 MB)  
 
 
 
 
 
Sie sind hier : e-letter > Kategorie: Technische Berichte > (Bio)physikalische Chemie Online Druckversion


(Bio)physikalische Chemie Online

 

Online Ergänzung zu Übungen in Biophysikalischer Chemie für den Studiengang Technische Biologie. Die präsentierten online Übungen umfassen den Stoffumfang der Vorlesungen in Biopysikalischer Chemie I und II und sind ein empfehlenswertes Hilfsmittel zur Vertiefung des Vorlesungsstoffes und zur Vorbereitung auf die Klausuren.

Der Studiengang Technische Biologie zeichnet sich weitgehend aus in einer stärkeren Gewichtung einer Reihe von technischen und mathematischen Fächern verglichen mit anderen Studiengängen in klassischer Biologie. Eines dieser Fachgebiete ist das Fach (Bio)Physikalische Chemie im Grundstudium, welches als Vorlesung (Biophysikalische Chemie I und II (2SWS) und Übungen (1SWS) angeboten wird. Das erfolgreiche Bestehen dieses Faches durch 2 Klausuren im Grundstudium bilden eine Voraussetzung für die Anmeldung an die Vordiplomprüfungen in Technischer Biologie.

Studenten des 1. und 2. Semesters in Technischer Biologie, die diese Vorlesung im Rahmen des Grundstudiums besuchen, sind meistens mit verschiedenen Schwierigkeiten konfrontiert. Der Stoff ist für Studenten, die keinen Leistungskurs in Mathematik und Chemie belegt hatten, was in den biologischen Studiengängen häufig vorkommt, ungewohnt und schwierig; es wird innerhalb weniger Wochen verlangt, dass physikalisch-chemische Konzepte mit mathematischen Symbolen verstanden werden müssen.

Erfahrungen zeigen, dass das Verständnis in diesem Fach unterstützt werden kann, indem die Studenten entsprechende Übungen selbständig durcharbeiten.

Im Rahmen der Übungen (1SWS), die als Pflichtveranstaltung durchgeführt werden,
können Lösungen von Übungen lediglich als Wegweiser erarbeitet werden. Viel wichtiger ist es, dass Studenten selbständig oder in kleinen Gruppe versuchen, die Übungsaufgaben durchzuarbeiten. Nur auf diesem Weg können konzeptionelle Probleme, die in einer Vorlesung oder in vorgeführten Übung sehr schnell erscheinen, wirklich überwunden werden.

Das bestehende Angebot an Übungen für dieses Fach aus Lehrbüchern hat verschiedene Nachteile:
(1) häufig ist der Lösungsweg nicht aufgeführt ; (2) Die Übungen sind oft sehr physikalisch bzw. sehr chemisch orientiert. Die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Themen und ihre mögliche Anwendung in der Biologie sind meisten nicht ausführlich erklärt; (3) Der Fragenkatalog in Lehrbüchern ist häufig sehr klein

Das jetzige Projekt versucht, diese letzten Mängel etwas auszugleichen. Es wird ein Fragenkatalog präsentiert, welcher den Stoffinhalt von BPC I und BPCII abdeckt, in einem Benutzer freundlichen Format:

1. Schritt: die Frage wird gestellt:

2. Schritt: die Lösung (meistens ein Zahl oder Satz) kann gewählt werden. Studenten die diese Lösung nicht erreicht haben können zum 3. Schritt gehen:

3. Schritt: Falls immer noch Schwierigkeiten bestehen, werden diverse konzeptionelle Hilfsmittel präsentiert.

4. Schritt: Die Lösungsweg wird aufgeführt.

Die Fragen sind weitgehend von einem der Autoren (R. G.) konzipiert und bieten eine ungewöhnliche Mischung aus Fragen, welche häufig in klassischen Lehrbüchern in Physikalische Chemie zu finden sind, aber auch Fragen welche eine klare Relevanz für biologische/biochemische Anwendungen haben. Die Schwierigkeitsstufe der Fragen wird zur Zeit nicht angegeben. Zahlreiche Fragen wurden in früheren Klausuren gestellt und sind somit erprobt und prüfungsrelevant.

Es ist geplant, den Fragenkatalog jedes Jahr zu erweitern.


[ Autor/en:  Prof. Dr. R. Ghosh, K. Kittelmann  Institut:  Biologisches Institut, Abt. Bioenergetik    ] [ Druckversion ]




 © UNIVERSITÄT STUTTGART - RUS (2002)