Nr. 2  2003    

 

Die Aktuelle Ausgabe als als pdf (1,34 MB)  
 
 
 
 
 
Sie sind hier : e-letter > Kategorie: Technische Berichte > Online-Tutorium - Einführung in die Verkehrsplanung Druckversion


Online-Tutorium - Einführung in die Verkehrsplanung

 

Da Verkehrsplanung ein sehr interdisziplinäres Gebiet ist, wird die Grundfachvorlesung von Hörern aus zahlreichen Studiengängen besucht, woraus Fächerüberschneidungen in großem Umfang entstehen. Aus diesem Grund bietet die Umsetzung zur Online-Vorlesung große Vorteile für zahlreiche Studierende.

Im ersten Schritt wurden am Institut für Straßen- und Verkehrswesen die vorhandenen Vorlesungs- und Übungsmaterialien zum Abruf aus dem Internet bereitgestellt. Für diesen Schritt wurde eine baumartige Menüstruktur entworfen, die zur Wiedergabe von PowerPoint-Folien und Adobe PDF-Files geeignet ist. Anschließend wurde das vorhandene Material gesichtet und, wenn nötig, die noch nicht digital vorhandenen Bilder oder Artikel eingescannt oder eingetippt. Nach der Durchführung dieses Arbeitsschrittes ist es für die Studenten bei einer durch eine Terminkollision verpassten Vorlesung nun einfacher sich das Wissen nachträglich anzueignen. Dies bietet Vorteile für die Studierenden, die aufgrund von Fächerüberschneidungen oder eines Auslandsaufenthalts die Vorlesung oder Übung nicht (oder nur unter großen Schwierigkeiten) besuchen können.

Im zweiten Schritt wurde spezieller auf die Möglichkeiten des Internets eingegangen und interaktive Übungen erstellt. Für eine Übung, die einen komplexen Prozess der Modellierung des Verkehrsverhaltens beinhaltet, wurde eine interaktive Veranschaulichung erstellt (Hinweis: Übung 3 des Teils Verkehrsplanung und Verkehrsleittechnik, siehe Bild). Aus Aufwandsgründen wurde dies nicht in einer Programmiersprache, sondern als Excel File erstellt. In dieser Datei ist der in der Übung dargestellte Algorithmus vereinfacht eingegeben, womit sich die Studierenden näher mit der Wirkungsweise des Modellierungsprozesses beschäftigen können. In einer weiteren Übung wurde die Poisson-Verteilung, die sich bei der Ankunftsverteilung von Fahrzeugen ergibt, programmiert und dargestellt (Übung 7). Dies wurde in Java umgesetzt, was allerdings einen erheblichen Aufwand bedeutete und im Folgenden für keine weitere Übung durchgeführt wurde.

Im dritten Schritt wurden schließlich noch einige Zusatzmaterialien zum Download eingestellt.


[ Autor/en:  Dipl.-Ing. Peter Schick  Institut:  Institut für Straßen- und Verkehrswesen   ] [ Druckversion ]




 © UNIVERSITÄT STUTTGART - RUS (2002)